Ein echtes Stück Mars für 25 US-Dollar

mars rocks

Gute Nachrichten für alle, die mit Neid auf die NASA-Rover starren: Wer 25 US-Dollar übrig hat, kann sich nun sein eigenes Stückchen Marsgestein kaufen um damit Experimente zu machen. Kein Scherz.

Der Shergottit NWA 4930 aus Nordwestafrika wurde von Wissenschaftlern analysiert und ist tatsächlich ein Stück Marsgestein.
Nachdem ihn ein Meteor aus dem Mars herausgeschlagen hatte, landete er nach lange Reise durch das Weltall schließlich auf der Erde. Für 25 US-Dollar gibt es zwar nur 2 Milligramm des Brocken, aber ein schönes Schmuckkästchen ist ja auch noch dabei.

Um immer daran denken. Die NASA kann die Gesteinsproben zwar mit den Rovern auf dem Mars untersuchen – in die Hände bekommen sie die Brocken aber nicht. Insofern hat man mit dem Marsbröckchen einen echten Vorteil.

[ThinkGeek, gizmodo.com]

Tags :
  1. Also auf der Seite steht : “A certified authentic 2mg piece of space! “. also scheint es ja irgendwie zertifiziert zu sein.
    Von wem auch immer ;)

  2. Ich finde die Idee auch sehr gut, mittlerweile gibt es ja ein paar sehr nette Geschenke in diese Richtung. Ich hatte mal von einer Sternentaufe gelesen, ein Doktortitel (ja den kann man sich auch kaufen), Jahrgangs Weine und die alsseits beliebten Mars und Mondgrundstücke fallen mir jetzt mal so spontan ein.

    Was das obige Angebot angeht, mit einem Zertifikat sähe es tatsächlich besser aus, aber fälschen kann man diese auch. Und im Endeffekt ist es doch eigentlich auch egal ob das Gestein tatsächlich vom Mars kommt oder nicht…

    sabbelcafe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising