Bluestacks: Android-Apps auf Surface Pro nutzen

ms-surface-pro-store-6-small

Bluestacks hat seinen Emulator für 750.000 Android-Apps offiziell für die Nutzung unter Windows 8 auf dem Surface Pro freigegeben. Damit erweitert sich auf einen Schlag die auf dem Surface Pro nutzbaren Apps immens. Zur Verdeutlichung: Bisher hatte Microsoft in seinem Windows Store etwa 40.000 Apps für Windows 8 freigegeben. Lenovo wird zudem die Bluestacks-Software auf ihren Systemen vorinstallieren.

Bluestacks-CEO Rosen Sharma kommentiert dies süffisant: “Die Zahl der Mobil-Apps, die geschrieben werden, nimmt heute exponentiell zu, und Microsoft hat seine bestehende Handvoll bisher nicht erweitert. Unser Ziel ist es, den Käufern des Surface Pro und anderer Windows-8-Geräte mehr für ihr Geld zu bieten.”

Bluestacks’ App Player ist seit längerem für Windows und Mac OS verfügbar. Als Partner konnte der Hersteller bisher AMD und Asus vorweisen. Die auf PCs vorinstallierte Version des Emulators ist dabei auf bestimmte Apps beschränkt – wer mehr will, benötigt die Vollversion.

bluestacks-app-player-windows

Parallel weist ein Kurztest auf der Website des US-Magazins Forbes darauf hin, wie gut sich das Surface Pro für Spiele eigne. Diablo III und Portal 2 laufen demnach mit fast optimalen Grafikeinstellungen bei einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Es sei unverständlich, dass Microsoft nicht mit dieser Tatsache werbe, schreibt Autor Jason Evangelho. Schließlich gebe es derzeit kein ähnlich performantes Spiele-Tablet.

Das Surface Pro verfügt über einen Intel-Prozessor der Reihe Core i5, 4 GByte RAM und die Intel-Grafik HD 4000. In den USA war es kurz nach Verkaufsstart ausverkauft. Besonders knapp war offenbar die Variante mit 128 GByte Flash-Speicher zum Preis von rund 1000 Dollar, während sich die 900 Dollar teure 64-GByte-Version etwas länger hielt.

[mit Material von Florian Kalenda , ZDNet.de]

Geek-Test: Wie gut kennst du Windows? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Und wann wird es ein Emulator geben, der auch Apple- Apps, für Windows 8 / phone oder für Androide emuliert ???
    Das würde Apple einen grossen Werbe- Argument wegnehmen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising