Qi-Induktionsladegerät für Nexus 4 im Google Play Store

Eines der coolsten Features des Nexus 4 ist die Möglichkeit zum kabellosen Laden per Induktion. Einzig entsprechende Ladegeräte sind derzeit Mangeware. Jetzt gibt es bei Google Play endlich ein sehr stylische Qi-Induktionsladegerät. Doch neben dem recht hohen Preis von 59,95 Dollar ärgern sich deutsche User über einen weiteren Haken.

Denn wer sich voller Vorfreude auf den Google Play Store stürzt, um das Qi-Induktionsladegerät zu bestellen wird ernüchtert feststellen: Das Ladegerät ist derzeit in Deutschland nicht verfügbar. Hoffen wir mal, dass sich das in den nächsten Tagen ändert.

Das Qi-Induktionsladegerät wiegt 130 Gramm und kommt derzeit nur in der Farbe Schwarz. Bemekenswert ist seine Form. Es liegt wie eine Halbkugel leicht schräg auf dem Tisch. Dank einer speziellen Beschichtung verweilt das Nexus 4 leicht angewinkelt auf dem Qi und rutscht nicht herunter. Es soll innerhalb von 4 Stunden komplett geladen sein.

[via Google Play Store]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Qi-Induktionsladegerät für Nexus 4 im Google Play Store

  1. SELL 12 Feb 2013, 14:57

    So ein Induktionsladegerät ist zu Hause oder im Büro, eine praktische Sache…
    -
    Aber auf Reisen ist es recht sperrig…
    Und wie wirkt sich das Induktionsfeld auf Magnetstreifenkarten, z.B. auf VISA aus ?
    Gibt es zusätzlich auch eine Micro- USB- Ladeoption ???

  2. Wolfgang 12 Feb 2013, 19:52

    So eine coole, neue, tolle, kabellose Ladestation per Induktion! Nur, dass es Selbiges bereits seit Jahren für das Palm Pre Smartphone gibt (jetzt und schon wieder nicht mehr HP Pre 3, sowie auch für das HP Touchpad Tablet). Also so innovativ ist das gute Teil dann auch wieder nicht! ;-)

    Beim Pre und sicher auch beim Google Nexus funktioniert das so, dass das gewohnte Ladekabel in die induktive Ladestation eingesteckt wird und wem die auf Reisen zu sperrig ist, lässt sie einfach zu Hause und lädt ganz normal über das USB-Kabel mit Micro-USB-Stecker direkt am Smartphone.

    • Tom 12 Feb 2013, 21:35

      Btw, ich benutz schon seit 8 jahren ´ne elektrische zahnbürste, die per induktion geladen wird, ist wirklich nichts neues. ;)