Google Street View zur Kartografierung von Schlaglöchern

Schlaglöcher sind eine unangenehme und leider auch weitverbreitete Sache, mit der Straßenerfassung von Google aber gleich ausgiebig fotografiert worden. Eine amerikanische Forschergruppe zeigt darauf basierend nun Möglichkeiten auf, Schlaglöcher ausfindig zu machen.

Die Forscher der University of Maryland haben eine Software entwickelt, die es Freiwilligen ermöglicht, nahezu ohne vorheriges Training die Straßen abzusuchen und dabei Schlaglöcher zu markieren.

Die Software erstellt aus der Schlagloch-Sammlung eine detaillierte Karte, die dann für Instandsetzungsmaßnahmen abgefahren werden kann. Zukünftige Versionen sollen ohne Menschen, voll automatisiert und noch genauer Schlaglöcher ausmachen können. [New Scientist]

Foto: Shutterstock/wawritto

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Google Street View zur Kartografierung von Schlaglöchern

  1. Joe 12 Feb 2013, 10:19

    gute idee.

    aber in Deutschland ist das problem der schlaglöcher (wenn es welche gibt) eher das geld- und nicht das auffinden.

    ausserdem fahren die Google autos doch viel zu selten um alle löcher erfassen zu können. ich kenne bereiche die min. 6 jahre alt sind.