Dies ist die nächste Evolutionsstufe der Beanbags

Beanbags sind toll. Ich denke, da müssen wir nicht groß drüber streiten, immerhin sind sie das Geek-Möbelstück #1, was Bequemeres zum Zocken kann ich mir nicht vorstellen. Wobei, Kumeko hat jetzt einen noch besseren Beanbag designt. Man nennt es den Snug Chair.

Wollt ihr eingewickelt werden wie ein Baby? Oder in einer verstärkten Muschel hausen, die sich eurer Körperform anpasst? Oder wie wäre es mit Schlafen in einem Wäschekorb? Gut, letzteres vielleicht nicht, wenn ihr nicht gerade Katzen in eurer Erblinie habt (Wenn doch, ich kenne da ein paar Genforscher, die sich sehr gern mal mit euch unterhalten wollen würden). Aber wenn ihr doch interessiert sein solltet und mindestens 416 Euro plus Versand übrig habt, könnt ihr Kumeko hier erreichen und euren eigenen Snug Chair bestellen. Auf mich wirkt das jedenfalls wie die ultimative Design-Nickerchen-Zone. [Kumeko, via Gizmodo.com]

kumeko-snug-chair-2

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Dies ist die nächste Evolutionsstufe der Beanbags

  1. palef 07 Feb 2013, 20:04

    macht doch einfach mal Schluss mit der BILD-Zeitungs-artigigen Headline ‘ist die IPhone-Party zuende?’ Ihr wisst es genauso wenig wie alle anderen.

  2. Deine Mudda 10 Feb 2013, 15:10

    “Beanbag” – Sitzsack klingt wohl nicht modern genug?