Fotoscannerstift mit Laserzielmarkierung könnte Zeitungskauf sparen

83180_1000x1000

Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein ganz normaler Kuli. Aber eine winzige 5-Megapixelkamera sowie ein 1 GByte großer Speicher machen den Stift zu einer Kopiermaschine. Mit einem Laserrahmen als Zielhilfe kann man schnell Texte ablichten.

Der “Pen Sized Scanner” von Hammacher Schlemmer funktioniert wie ein normaler Kuli. In seiner Kappe verbirgt sich eine Kamera, die Aufnahmen mit 2048 x 1536 Pixeln macht. Da ein Display oder Sucher fehlt, wird mit einem Laser ein Rechteck projeziert, mit dem der Benutzer genau erkennen kann, welchen Ausschnitt er gerade ablichtet.

Das Gerät speichert ungefähr 1000 Bilder im JPEG-Format auf dem integrierten 1 GByte großem Flashspeicher. Allerdings muss dabei zweimal der Akku neu geladen werden, weil er nur für 300 Bilder ausreicht.

Wer will, kann auch noch Sprachnotizen über das eingebaute Mikro aufnehmen. Wer die Kappe abnimmt, findet einen USB-Anschluss vor. Über den kann das Datenmaterial heruntergeladen und der Akku wieder aufgeladen werden.

Der Scannerstift soll sich zum schnellen digitalisieren kleiner Textmengen wie Zeitungsartikel und Quittungen besonders gut eignen. Im Kiosk halbe Zeitungen ungekauft abzufotografieren dürfte allerdings auffallen und Ärger geben.

Der Preis des Scannerstifts liegt bei rund 125 US-Dollar.

[Via Hammacher]

Tags :
  1. So einen Stift bekommt man bei Pearl schon für die Hälfte des Geldes und dass schon seit Jahren. Ob die Firma da so was innovatives erfunden hat.

    1. So einen Stift bekommst du mit Sicherheit nicht bei Pearl.
      Abgesehen davon, wer dort kauft, hat es eh nicht besser verdient.

  2. Brauche ich eigentlich nicht, weil: Ich hab so ein cooles Telefon, mit dem man auch fotografieren und Sprachnotizen aufnehmen kann.

    1. Kannst du mit deinem Telefon auch auf Papier schreiben? Ich denke nicht.
      Gott ihr androidfanboys regt mich voll auf. Denkt doch mal nach bevor ihr was schreibt…

      1. Ach stimmt, schade… mit meinem Telefon kann ich nicht auf Papier schreiben, deshalb brauche ich jetzt doch einen Stift, mit dem man auch fotografieren kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising