Dieses Magnetregal ist ein Design- und Aufbewahrungswunder

Dieses Konzept eines Magnetregals von Benoit Bayol ist halb Kunst, halb praktisches Möbelstück: gediegen an der Wand arrangiert erinnert das Design an ein mondrianisches Gemälde, bietet aber auch eine unglaublich vielseitige Aufbewahrungslösung.

Das System – genannt Magnetic Spirit – nutzt ein patentiertes Arrangement von (hoffentlich starken) Magneten, die in die Wand und die Aufbewahrungswürfel eingebettet sind, um der Gravitation ein Schnippchen zu schlagen. Cool ist, dass man das Layout der Kästen ganz nach Geschmack und Stimmung oder Bedarf anordnen kann. Bayol erklärt:

“Das Ziel dieses Konzepts ist es, eine innovatives, ein bestimmtes Projekt wiedergebendes Universum zu schaffen, indem man sich einen unkonventionellen Stil vorstellt, der für jedes Individuum passt, welches wegen seinem außergewöhnlich anpassbaren Aspekt zum Erschaffer wird. So wurde das Magnetic Spirit geboren, ein architektonisches Möbelstück und Innen-Design-Konzept, dessen Potenzial so groß ist, dass die Grenzen unsichtbar sind.”

Es gibt tatsächlich aber zwei Nachteile: Erstens, dieses Magnetregal ist ein Konzept ohne Produktionspläne und zweitens: Überlegt mal, wie die Magneten euer WLAN oder Festplatten behandeln würden… [Benoit Bayol, via Gizmodo.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>