Clarity Bike: Ein fast durchsichtiges Fahrrad aus Trivex

bike2

Von bestimmten Betrachtungswinkeln aus sieht man dieses wunderschöne Fahrrad fast nicht. Der Kunststoff des Rahmens ist aus dem gleichen leichten und extrem stabilen Material wie Kampfjet-Cockpithauben oder teure Brillengläser.

Das Designkonzept des neuartigen Singlespeed-Rads wurde von Designaffairs entwickelt. Der Rahmen des Clarity Bikes ist aus Trivex gefertigt. Dieses Polyurethan wurde zuerst bei der Gestaltung von Hubschraubercockpits und dann auch bei Cockpithauben von Jets eingesetzt. Es ist besonders leicht, widersteht aber auch enormen Belastungen. Auch Hitze und Kälte machen dem Material wenig zu schaffen. Es lässt sich per Spritzgussverfahren formen und das macht es natürlich für so komplexe Formen wie Fahrradrahmen ideal.

Jetzt fragt man sich natürlich: Warum nicht gleich so? Carbon ist ja nun nicht der naheliegende Schritt weg von Aluminium- und Titanrahmen gewesen. Am Preis scheint es nicht zu liegen – denn Dezeen schreibt, dass Designaffairs behauptet, dass das Material sich besonders gut für ein niedrigpreisiges Raddesign eignet.

[Designaffairs, Dezeen, gizmodo.com]

bike1

Tags :