Geekfood: Nudelsuppe mit iPhone-Schüssel

Ramen Nudeln sind für mich der Inbegriff des billigen Studentenessens – schnell aufgebrüht, schnell zu essen und sehr günstig. Mit der Schüssel “Anti-loneliness Ramen Bowl” sitzt man dann auch nicht mehr allein vor dem Nudeltopf. Er verfügt über eine Smartphone-Halterung.

Mit dem Anti-loneliness Ramen Bowl kann man gleichzeitig Nudeln futtern und zum Beispiel Facetime auf dem iPhone benutzen.

Das Design stammt von Daisuke Nagatomo und Jan Minnie , die bei MisoSoupDesign arbeiten. Die Schale soll sogar als passiver Verstärker für die Minilautsprecher der Smartphones geeignet sein. Man sollte aber eine sehr gute Displayfolie oder besser noch ein wasserfestes Gehäuse besitzen, in das man das wertvolle Smartphone steckt, wenn man wirklich in unmittelbarer Umgebung Nudeln schlürfen will. Ob die Schüssel nur als Designentwurf weiterlebt oder die Massenproduktion geplant ist, lässt sich noch nicht absehen.

[Via MisoSoupDesign, DramaFever, gizmodo.com]

Geek-Test: Wie gut kennst du das iPhone? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Geekfood: Nudelsuppe mit iPhone-Schüssel

  1. Schinken 23 Jan 2013, 13:07

    Besonders schön ist die Verbindung von “anti-Einsamkeit” und iPhone.