Fast wie das Original: Star Wars Fan spendiert Spielzeug R2-D2 ein Raspberry Pi-Upgrade

Ein chinesischer Star Wars Fan hat einen kaputten R2-D2 Spielzeugroboter mit einem Raspberry Pi ausgestattet und seiner Freundin damit einen Roboterkumpanen zum Geburtstag geschenkt, der fast ans Original herankommt.

Mit der Software Raspbian und einiger Hardware integrierte greensheller Stimm-, Gesichts- und Bewegungserkennung, sowie W-Lan und Ultraschallsensorik. R2-D2 kann damit frei herumfahren, Hindernissen ausweichen und Befehlen folgen.

Wieviel das Upgrade nun gekostet hat, verriet der Entwickler nicht. Aber ein wirkliches Preislimit für einen eigenen Androiden gibt es wohl nicht. [YouTube via Pocket-lint]

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>