Wissenschaftler erfinden Stoff, der alle Flüssigkeiten abstößt [Video]

Wissenschaftler der University of Michigan haben einen neuartigen hydrophoben Stoff entwickelt, der alle möglichen Flüssigkeiten einfach abstößt. Sie nennen das Material tatsächlich sogar “superomniphob”, da hydrophobe Gewebe immer noch einige Flüssigkeiten durchlassen würden, abhängig von den Umgebungsbedingungen oder der Struktur der Materialien.

Aber dieses neue superomniphobe Gewebe – bestehend aus elektrogesponnenen, kreuzverbundenen Fasern – verhindert das Eindringen aller Flüssigkeiten, egal ob mit hoher oder niedriger Oberflächenspannung und egal aus welchem Winkel. Diese Forschung sorgt nicht nur für Demonstrationen, bei denen einem der Mund offen stehen bleibt, sondern könnte zum Beispiel für wirklich wasserfeste Ummantelungen für elektronische Geräte dienen, oder etwa für Kleidung, wo man sich keine Sorgen machen muss, wenn man mal etwas darüberkippt. Das, liebe Leute, nenne ich mal wahren Erfindergeist. [Journal of the American Cemical Society, via Gizmodo.com]

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf Wissenschaftler erfinden Stoff, der alle Flüssigkeiten abstößt [Video]

  1. Heftig 18 Jan 2013, 19:20

    Das ist mal heftig, wenn man den Gedanken mal etwas weiter spinnt, hätte man bald Reifen, die bei Regen funktionieren wie bei Trockenheit, nie wieder Schweißflecken oder keine durchgeregnete Kleidung mehr. Flüssigkeitsflecken, können einer Tischdecke auch nichts mehr anhaben.Vielleicht müsste man dann auch nie wieder Salatschüsseln oder Ähnliches reinigen …

    • Johannes 18 Jan 2013, 20:01

      Warum sollten mit dieser Technologie Reifen bei Regen funktionieren wie bei Trockenheit? Gummimischungen haben schon bisher kein Wasser absorbiert. Der Verlust der Haftung würde weiterhin auftreten wie gehabt…

      Trotzdem tolle Erfindung.

  2. Alex 19 Jan 2013, 14:21

    http://www.liquipel.com

    Die können alles wasserfest machen auch Stoff :)

  3. Hoitdeimei 22 Jan 2013, 12:00

    Die Hersteller von Klobürsten können sich da auch gleich mal warm anziehen :-) Eine tolle Entwicklung, angesichts der Heerscharen an zerebral herausgeforderten Mitmenschen, denen die Benützung eines solchen Gerätes anscheinend zu kompliziert ist.