Was ist die älteste Hardware, mit der ihr arbeiten müsst?

Schreibmaschine-Maus-alt-Computer-shutterstock

Als ich vor kurzem mich mal wieder zum Friseur getraut habe, saß ich da so im Stuhl und hatte freie Sicht auf ihr Kassensystem. Ich konnte mir nicht helfen festzustellen, wie verdammt alt die Hardware war. Der Röhrenmonitor musste wohl mindestens 15 Jahre alt sein und die gammelige Tastatur wurde vermutlich noch nie in ihrem Leben gereinigt (Mit den Fingern schnippeln die an meinem Kopf rum? Ich sollte den Laden wechseln). Dazu kam ein Kabelgewirr neben dem Monster-Tower unter dem Tisch, bei dem jeder nestbauende Vogel vor Neid erblasst wäre. Unnötig zu erwähnen, dass das System noch DOS-basiert war.

Klar gibt es für viele die Maxime „Never change a running system“, aber manchmal sollte man doch etwas mit der Zeit gehen, gerade wenn die Hardware so prominent in einem Laden steht. Wir möchten von euch wissen, was sind die ältesten, noch funktionierenden Systeme, mit denen ihr im Job zu tun habt? Erzählt es uns in den Kommentaren. [via Gizmodo.com]

Bild: Amy Johansson/Shutterstock

Tags :
  1. Server der Warenwirtschaftssoftware, hatte eigentlich wenig damit zu tun, bis auf den Client, der das letzte mal 1999 aktualisiert wurde. Klappt alles wunderbar und funktioniert, eine neue auf spezifische Bedürfnisse angepasste Software kostet einfach zu viel. BS-Kontor von BavariaSoft

  2. Statt hier einfach mal drüber hinwegzusehen das der Artikel selbst vielleicht nur Fake ist, könnte man sich auch mit einem sinnvollen Kommentar beteiligen. Wie ich finde beinhaltet der Beitrag nämlich eine interessante Frage.
    Aber das ist ja mal wieder das typische Phänomen- schreibt einer bullshit folgt gleich eine Horde von Nachahmern.

    Um auch meinen sinnvollen Beitrag zu leisten:
    Die älteste Hardware mit der ich arbeite sind die PCs auf Arbeit. Manche Rechner laufen hier noch mit Windows 98 und haben Single Core Prozessoren mit 1,5 GHz. Da hier viele Programme selbst geschrieben und kompiliert wurden (Datenbanken, Messprogramme,…) gilt hier tatsächlich “Never touch anrüchig System”,… Vorteil liegt klar auf der Hand: die meisten Viren die neu “rauskommen” sind nicht mehr kompatibel mit w98 ;)

  3. Statt hier einfach mal drüber hinwegzusehen das der Artikel selbst vielleicht nur Fake ist, könnte man sich auch mit einem sinnvollen Kommentar beteiligen. Wie ich finde beinhaltet der Beitrag nämlich eine interessante Frage.
    Aber das ist ja mal wieder das typische Phänomen- schreibt einer bullshit folgt gleich eine Horde von Nachahmern.

    Um auch meinen sinnvollen Beitrag zu leisten:
    Die älteste Hardware mit der ich arbeite sind die PCs auf Arbeit. Manche Rechner laufen hier noch mit Windows 98 und haben Single Core Prozessoren mit 1,5 GHz. Da hier viele Programme selbst geschrieben und kompiliert wurden (Datenbanken, Messprogramme,…) gilt hier tatsächlich “Never touch anrüchig System”,… Vorteil liegt klar auf der Hand: die meisten Viren die neu “rauskommen” sind nicht mehr kompatibel mit w98 ;)

  4. Hallo, ich arbeite bei der ServerAdministration und wir arbeiten hier mit 2 Nixdorf-Großrechnern aus den 1970ern. (Testhardware für neue Systeme) Ansonsten steht hier und da schon auch noch ein alter P2 aber dass wars dann schon.

  5. Nicht mein Arbeitsplatz, aber ich saß neulich bei Kunden am Schreibtisch auf dem sich neben einem Röhrenmonitor mit völlig rund gezogenem Bild (Ließ sich auch nicht mehr korrigieren, schon ganz zum Anschlag gedreht) eine alte ERIKA Schreibmaschine stand.

  6. in der industrie ist das gang und gäbe. wenn so ein oller rechner ausfällt, dann sind die darauf angewiesen und bestehen darauf, dass man genau so ein win 98 mit der gleichen funktionalität wieder da hinstellt. sehr übel wenn man derjenige ist, der das manchen muss.

  7. War neulich bei einem Facharzt (HNO)
    Dort wurde ich untersucht und konnte dabei
    direkt auf den PC schauen:
    Der neben dem Behandlungsstisch stehende PC
    hatte einen alten Röhrenmonitor und nach einem
    ‘notwendigen’ Neustart ;-) konnte ich das
    LOGO von WIN 98 sehen.
    War ein Spezialprogramm mit wahrscheinlich nicht
    so hohem Verbreitungsgrad. Deshalb wohl auch das
    alte System. Aber gewundert hat’s mich schon :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising