MacBook-Automat an der Uni von Philadelphia

drexel-macbook-automat

Die Drexel University in Philadelphia hat einen 24-Stunden-Automaten aufgestellt, der MacBooks anstelle von Limo oder Schokoriegel ausgibt. Doch statt die Geräte zu verkaufen, werden sie hier für Fünf-Stunden-Zeiträume kostenlos verliehen, wenn man denn den passenden Ausweis hat.

Heutzutage ist ein Notebook ein für Studenten absolut essentielles Gerät, daher ist der Automat nicht als billige Lösung für diejenigen gedacht, die sich keines leisten können. Stattdessen ist die Idee dahinter, dass Studenten, die bis spät in die Nach noch in der Bibliothek der Uni büffeln, ihre Hardware einfach daheim lassen können, um nicht als geeignetes Ziel für Räuber und Banditen der Straßen von Philadelphia zu werden. Der Automat hält 12 MacBooks mit 15“-Display vor, die zwar kostenlos sind, jedoch eine Säumnisgebühr von 5 US-Dollar kosten, wenn man sie verspätet zurückgibt. [DrexelNOW, via Gizmodo.com]

Tags :