Seagate Wireless Plus: Mobile Festplatte mit eigenem W-Lan

seagate_wireless_plus1

Immer wieder muss man vor einer langen Reise die schwere Entscheidung treffen, welche Filme aufs Tablet kommen. Seagates Wireless Plus Speichersystem soll uns nun von dieser Last befreien.

Die kleine graue Festplatte wiegt nicht mehr als ein Smartphone und kann bequem in der Reisetasche verstaut werden. Die Festplatte fasst 1 Terabyte an Daten und hat eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden. Um auf die gespeicherten Daten zugreifen zu können benötigt man weder Kabel noch externe Datenverbindung. Wireless Plus erstellt quasi ein eigenes W-Lan mit einer Reichweite von bis zu 45 Metern, über das man per iOS oder Android App Daten abrufen kann. Gleichzeitig können bis zu acht Verbindungen hergestellt werden.

Seagate erlöst technisch ausgerüstete Familien nun endlich von einer Diskussion, die seit der Einführung der tragbaren Fernseher läuft: Was schaut die Familie auf einer langen Reise? Nun kann der kleine Bruder South Park schauen, Papa The Avengers und Omi Musik hören. Die Festplatten werden gegen März hierzulande wohl für etwa 200 Euro zu haben sein.

Tags :