Iran entwickelt Software zur Zensur in Sozialen Netzwerken

iran

Die Einstellung des Iran zum Internet entspricht sicher nicht westlichen Vorstellungen. Darum sollte das Land auch von Google abgekapselt und eine staatseigene Version von YouTube eingeführt werden. Nun wird eine intelligente Zensursoftware für Soziale Netzwerke entwickelt.

Bisher sind Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter einfach nur blockiert. Viele Einwohner des Landes nutzen darum VPNs, weshalb man mit der Software eine Rückkehr ins Intranet erreichen will. Der Polizeichef Esmaeil Ahmadi Moghadam über die Software:

Eine intelligente Kontrolle von Sozialen Netzwerken wird nicht nur ihre Nachteile ausblebenden, sondern Menschen ermöglichen, ihre Vorteile zu nutzen… eine intelligente Kontrolle von Sozialen Netzwerken ist damit besser, als eine komplette Sperre.

Wie viel besser die zensierte Version damit sein wird, hängt nun vom Maß der Filterung ab. Zumindest zeigt die Entwicklung aber, wie wichtig Soziale Netzwerke sind. [AFP via The Next Web]

Foto: Regissercom/Shutterstock

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising