US-Militär trainiert den Cyberkrieg mit einer Modellstadt

CyberCity

Ein Eisenbahnnetz, ein Krankenhaus, eine Bank, Stromleitungen und ein Café mit kostenlosem Internet-Zugang – was wie eine ganz normale Stadt klingt, ist Wahrheit CyberCity, eine Modellstadt als Trainingszentrum für Cyber-Warfare für die Soldaten der Zukunft.

Die Stadt wird von 15.000 virtuellen Leuten bewohnt. Jeder dort hat seine eigenen Meldedaten, Krankenakten, Kreditkarten, you name it. Das Meiste dieser Stadt ist tatsächlich wie eine kleine Modellbahnanlage aufgebaut, die digitalen Komponenten aber, sprich Server-Systeme und kritische Anlagen, sind in die echte Welt modelliert worden. Das Verteilungsnetz für den Strom zum Beispiel entspricht dem, was man als Hacker im wahren Leben auch so finden würde. Um das dann wiederum im Modell zu visualisieren, wurden die Häuser des Stadtmodells mit kleinen Lampen ausgestattet, so Ed Skoudis, Instruktor am SANS Institute, welches an der Entwicklung beteiligt war. Damit man auch sehen kann, was im Training erreicht wird, wurde die Stadt in einem Büro in New Jersey mit 5 Kameras umzingelt, die einen Live-Feed zu den Hacker-Schülern senden.

CyberCity ist Teil des NetWars-Trainingprogramms des US-Militärs. Damit reagiert man auf eine veränderte Bedrohungslage, die aus der Entstehung des Internets und der resultierenden weltweiten Vernetzung entstanden ist. Skoudis meint:

„Die Bedrohung ändert sich. Es sind nun Leute, die Computer hacken, um physischen Schaden in der realen Welt zu verursachen“

Er spricht dabei von Stromausfällen, entgleisten Zügen, amoklaufenden Towern an Flughäfen und so weiter. Um also realistische Trainingsszenarien erzeugen zu können, kam man um den Bau des Modells nicht herum. Jetzt trainiert man Szenarien, wo Terroristen über das Internet Blackouts verursachen, oder wie man alle Ampeln der Stadt gleichzeitig auf Rot schaltet, um fliehende Terroristen zu bremsen. Ich finde das gut. Besser, man hackt eine Modellbahn, als dass man eine echte Stadt ins Chaos stürzt.[Co.exist, via Nerdcore]

Bild von Co.exist

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising