Vomiting Larry: Roboter kotzt für die Wissenschaft

vomiting_larry

Manche Erfindungen sind nichts fürs Auge, auch die wichtigen. Dieser sich ständig übergebende Roboter soll uns dabei helfen, eine seit 40 Jahren unbehandelbare Krankheit zu verstehen und zu bekämpfen.

Der Roboter mit dem Namen Vomiting Larry ist ein anatomisch korrektes Modell eines Menschen, der das Norovirus aufgeschnappt hat und nun unter den Folgen leidet. Das Norovirus löst Brechreiz und Durchfall aus und verbreitet sich äußerst schnell, da bereits 20 Viruspartikel zu einer Erkrankung führen können.

Larry soll nun dabei helfen zu verstehen, wie sich das Virus verbreitet. Bisher hat man durch die Kotzsimulation herausgefunden, dass sich die Erreger beim Erbrechen bis zu 3 Meter weit vom Wirt entfernen können. Larry in Aktion kann man in diesem Video ab 2:43 sehen. [BBC]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising