TaskOne: Die Taschenmesser-iPhone-Hülle

Teure Elektronik mit Schutzhüllen zu ummanteln ist an sich nichts ungewöhnliches. Aber eine iPhone-Hülle, die bis an die Zähne bewaffnet ist, gehört schon zu eher ungewöhnlichen Erscheinungen.

Das TaskOne ist eine iPhone-Hülle mit 6,4 cm langem Klappmesser, Holzsäge, Schraubendreher, Pinzette und weiteren 12 Werkzeugen. Und natürlich ist auch das für den modernen Großstadtindianer wichtigstes Werkzeug mit an Bord: Der Flaschenöffner.

Die TaskOne-Hülle wiegt knapp 90 Gramm und soll ab April 2013 für rund 90 US-Dollar auf den Markt kommen. Sie wird in Versionen für das iPhone 4, iPhone 4S und das iPhone 5 angeboten.

[Via The Task Lab]

Geek-Test: Wie gut kennst du das iPhone? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

2 Antworten auf TaskOne: Die Taschenmesser-iPhone-Hülle

  1. Karl 02 Jan 2013, 20:00

    “…und soll ab April 2013 für rund 90 US-Dollar auf den Markt kommen.”
    Am 1. April?

  2. matzesu 03 Jan 2013, 11:56

    Also für weit weniger als 90 € gibt es Taschenmesser, die mehr funktionen bieten und bei denen es nicht schlimm ist, wenn man sie bei strömenden Regen einsetzt, da kein teures Smartphone daran hängt.. und mit dem gesparten Geld kann man sich dann eine ordendliche Hülle kaufen..