Die Geschichte hinter Neil Armstrongs berühmten Worten

armstrong

Jeder kennt die Worte, aber wie sind sie entstanden? Neil Armstrong hatte immer erzählt, die Idee wäre ihm erst während der Mondlandung gekommen. Eine neue Doku erzählt nun eine andere Geschichte.

Neil Armstrong: First Man on the Moon zufolge war der Ausspruch bereits Monate zuvor auf Papier gebracht. Neils Bruder Dean berichtete über eine Notiz, die er vom ersten Mann auf dem Mond erhielt:

Bevor er sich zum Startgelände aufmachte, lud er mich noch einmal zu sich ein. Er sagte: “Wollen wir eine Partie Risiko spielen, wenn die Jungs im Bett sind?”

Ich sagte zu. Als wir anfingen zu spielen, schob er mir einen Zettel zu und sagte: “Lies das.”

Auf dem Zettel stand “Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Schritt für die Menschheit.” Er fragte mich, was ich davon halte. Ich sagte: “großartig”. Darauf er: “Ich dachte mir, dass es dir vielleicht gefallen würde, wollte es dir aber erstmal zeigen.”

Leider kann Neil sich nichtmehr dazu äußern, ob die Geschichte wahr ist. Es ist allerdings nicht unglaubwürdig, dass der Ausspruch schon vor dem Flug zum Mond fesstand. [The Telegraph]

Tags :
  1. ich denke auch. das Apollo war so extrem durchgeplant, dass ich nicht glaube, dass eines der grössten ereignisse der Menschheit mit einem spontanen spruch untermalt wird. vor allen dingen nicht einen so tiefsinnigen.

    übrigens würde es dem geist der zeit nicht entsprechen, etwas spontan rauszuhauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising