Bericht: Nokias Windows RT-Tablet soll ein Cover mit Akku erhalten

nokia

Nach einem Bericht von The Verge soll Nokias eigenes Windows RT Tablet im kommenden Jahr erscheinen. Das war abzusehen. Neu jedoch ist, was Nokia angeblich mit dem Tastatur-Cover vorhat.

Statt einfach nur ein Cover als Deckel für das Display zu entwerfen, wie es Microsoft mit den Touch und Type-Pads gemacht hat, wird Nokias Cover zudem das gesamte Tablet umgreifen – ähnlich wie bei einer Buchhülle. Das Cover wird dann als Stütze, Tastatur und sogar als Zusatzakku fungieren. Außerdem sollen zwei USB-Anschlüsse vorhanden sein.

Das hört sich erst einmal ziemlich spannend an, aber ob es das bleibt, hängt natürlich auch vom Preis des Tablets oder des Covers ab. Microsoft musste Kritik einstecken, als bekannt wurde, dass das Tastaturcover für das Surface einzeln angeboten und verkauft wird.
Wir werden sehen, wie Nokia verfährt. Angeblich soll das Gerät auf dem Mobile World Congress im Februar 2013 vorgestellt werden.

[The Verge, gizmodo.com]

Geek-Test: Wie fit bist du in Sachen Tablets? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising