CamRanger: Nikon und Canon-DSLR mit iOS fernsteuern

WLAN-Adapter für DSLRs sind nicht gerade preiswertes Zubehör und funktionieren nur mit den Kameras eines Hersteller. Mit dem CamRanger soll das der Vergangenheit angehören. Zudem lassen sich damit nicht nur Nikon- sonder auch Canon-Kameras über iPhones und iPads fernsteuern.

Der Adapter wird per USB-Kabel mit den Kameras verbunden und baut ein Ad-Hoc-WLAN auf, mit dem iPad, iPhone und iPod Touch Anschluss erhalten. Die entsprechenden Apps werden ebenfalls vom Hersteller entwickelt. Die Reichweite soll bei bis zu 50 Metern liegen – aber vermutlich im Freien.

Mit den Apps kann nicht nur die Live-View-Funktion genutzt sondern auch die Einstellungen verändert und Fotos aufgenommen werden. Wer will kann auch die Filmaufnahme starten oder den Fernauslöser in Intervallen automatisch betätigen lassen.

Besonders interessant ist natürlich die Liveview-FUnktion auf dem iPad. Hier sollen 6 bis 18 Bilder pro Sekunde ankommen. Per Fingerzeig lassen sich sogar Ausschnitte vergrößern oder fokussieren. Das dürfte besonders bei der Makrofotografie interessant sein.

Der CamRanger wird mit einem Akku betrieben, der 3 bis 6 Stunden Laufzeit bietet. Leider kostet der CamRanger 300 US-Dollar.

[Camranger]

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>