Schädel-Kopfhörer für Vögel

Vogel mit Kopfhörern

[caption id="attachment_148991" align="alignleft" width="300"] Vogel mit Kopfhörern[/caption]Viele von uns geben sich Ohrstöpsel in den Ohren, und das ist für uns Menschen ungefähr so aufdringlich wie gewöhnliches Kopfhörer-Tragen. Dieses Paar Vogel-Kopfhörer ist allerdings ein bisschen anders. Diese Spezial-Kopfhörer wurden dem kleinen Singvogel auf den Schädel geklebt. Sie geben eine Reihe falscher Töne ab, anhand derer Wissenschaftler erkennen können, wie die Ton-Abstimmung bei Vögeln funktioniert.

Die Köpfe hinter diesem Projekt sind Samuel Sober an der Emory University in Atlanta und Michael Brainard von der University of California, San Francisco. Die beiden wollen herausfinden, wie Vögel die Mittellage ihrer eigenen Stimme finden. Die Kopfhörer, die am Schädel des Vogels angeklebt sind, sind weich gepolstert. Wenn der Vogel singt, geben die Kopfhörer den eigenen Gesang des Vogels wieder, allerdings in einer veränderten Tonhöhe, und man wollte nun rausfinden, wie der Vogel darauf reagiert.

Es stellt sich heraus, dass der Vogel versuchte, seine eigene Stimme an die falschen Töne anzupassen, allerdings nur dann, wenn die Verschiebung der Tonhöhe relativ klein war. War der Unterschied zu groß, wurde das falsche Feedback einfach ignoriert, vermutlich, weil der Vogel darin nicht mehr seine eigene Stimme wiedererkannt hat.

Was ist das endgültige Ziel dieser Forschung? Offensichtlich etwas Cooles darüber zu lernen wie Vögel sich selbst hören. Seien wir froh, dass unsere Menschen-Kopfhörer nicht angeklebt sind und wir sie jederzeit selbst wieder abnehmen können.

Tags :
  1. Sorry für diesen Post,

    aber gibts den Artikel auch in einer verständlichen Sprache?
    Die Grammatik ist so schlecht das man den fast nicht versteht.
    Wurde der mit einem Onlineübersetzer übersetzt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising