Pyongyang Racer – Das vielleicht tollste Nord-Korea-Browser-Game aller Zeiten

kim jong-un

Ach Kim Jong-un, was bist du nur für ein Despot? Neben Langstreckenraketen, streng choreografierten Massenveranstaltungen und einer unerreichten Gehirnwäschemaschinerie hast du nun auch noch ein eigenes Browser-Rennspiel- Pyongyang Racer.

Wer das Browser-Game Pyongyang Racer gerne selbst ausprobieren möchte soll es angeblich hier finden. Bei unserem Test funktioniert das leider nicht, wahrscheinlich sind die Server ob des immensen weltweiten Interesses in die Knie gegangen. In dem Game selbst, fährt man eine ziemlich uninspiriert animierte Limousine durch ein aus viel zu wenig Polygonen bestehendes Pjöngjang. Das sieht bumslangweilig aus. Aber wenn man der euphorischen Stimmlage des französischen Testers im unten stehende Video Glauben schenken darf scheint es doch einen gewissen Spaß zu machen. Zumindest von der Musik bin ich schon mal sehr angetan. Sobald die Server wieder online sind werde ich dem ganzen eine Chance geben.

  1. Sicherlich ein genialer Trick, Trojaner im kompletten Ausland zu verteilen. In dem sie sich öffentlich angeblich lächerlich machen.
    Viel Spaß beim Spielen.

  2. Nordkoreas Diktator wäre wohl einer der Leute, die unsere Welt entbehren will.
    Eigentlich müsste man ein Konto für Auftragskiller einrichten und diesen unterbelichteten Affen ins All befördern…wie Münchhausen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising