Hier sind die coolsten Weihnachts-Lightshow-Häuser des Internets für 2012 [Video]

Es mag unter Umständen dem einen oder anderen entgangen sein, darum hier noch einmal der kleine Hinweis: Bald ist Weihnachten hier im Internet. Grund genug also, die Weihnachtsdeko rauszukramen und die Fenster mit Lichterketten zuzuhängen. Wenn ich bei mir in Berlin so durch die Straßen wandere, sehe ich allerdings schon den einen oder anderen Balkon, von dem ich weiß, dass die Stromrechnung dem Besitzer im Januar sicherlich Tränen in die Augen treiben wird. Wie es aber aussieht, wenn man solche Sorgen nicht hat, zeigen wir euch in unserer Liste der coolsten Weihnachtshaus-Lightshows für 2012!

Bekanntlich übertreiben es unter anderem unsere Amerikanischen Miterdenbürger gelegentlich mit den Lichterketten und Leuchtdekorationen ihrer Vorgärten. Was aber passiert, wenn die Leute zu viel Zeit und etwas Ahnung von Sound- und Lichtdesign haben, dürfte seit ein paar Jahren auch dem Rest der Welt bekannt sein. Seitdem gibt es jedes Jahr neue Videos von zu Musik blitzenden und leuchtenden Weihnachtshäusern, die unsere Nerd- und Nichtnerd-Herzen höher schlagen lassen. Die diesjährige Auswahl findet ihr hier.

Skrillex – Bangarang and Cinema Mix

Starten wir die Top 5 meiner persönlichen Favoriten des Internets von 2012 mit einem wirklich spektakulären Dubstep-Knallermix. Klar muss man die Musik mögen, aber mit dieser passenden Lightshow kann man über das Ohrenbluten sicherlich hinwegsehen.
YouTube Preview Image

 

Angry Birds

Die Titelmelodie von Angry Birds dürfte wohl absolut jedermann mittlerweile zu den Ohren raushängen. Dennoch ist dies eine tolle Version des Lieds und mit der passenden Beleuchtung doch wirklich schon regelrecht festlich.
YouTube Preview Image

 

Twisted Sister – Come Alle Ye Faithful

“We’re not gonna take it” scheint bei diesem LSD-Trip an Weihnachtsdeko eher als eine absurde Aussage zu erscheinen. Dennoch sehen wir hier zu dem Superhit recht vergleichbaren Tönen eine, wenn man die anderen Videos hier betrachtet, fast schon dezente Lightshow zu guter, alter Rockmusik. Ein Trip Traum!
YouTube Preview Image

 

Trans Siberian Orchestra – Christmas Eve

Seit jeher beliebt bei Weihnachtslightshows ist die Musik vom Trans Siberian Orchestra. Zu den epischen Tönen des Rock-Orchesters seht ihr hier eine ziemlich aufwändig designte Show aus dem hawaiianischen Waikele, Anapau Place. Mein persönlicher Platz zwei für dieses Jahr.
YouTube Preview Image

 

Carol of the Bells

Das in meinen Augen gelungenste Video dieser Art kommt dieses Jahr nicht aus den Staaten, sondern ist im Westaustralischen Perth zu finden. Zu vergleichsweise besinnlicher Dance-Musik wird ein LED-Feuerwerk der Extraklasse gezeigt – angenehmerweise auch noch in HD. Was gibt es denn schöneres als volle drei Minuten verrückter Weihnachtsbeleuchtung zu entspannten Dance-Tönen?
YouTube Preview Image

 
Jetzt seid ihr gefragt: Kennt ihr noch andere, spektakuläre Videos von durchdrehenden Weihnachtshäusern? Ab in die Kommentare damit, wir können es kaum erwarten!

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Hier sind die coolsten Weihnachts-Lightshow-Häuser des Internets für 2012 [Video]

  1. Daniel 18 Dez 2012, 10:38

    Wie haben eine Lichterkette mit 50 Lämpchen über die Tannenzweige auf der Terrasse verteilt. Am Abend werden noch ein paar Kerzen oder auch Fackeln im Garten angezündet. Das reicht uns völlig …

    Schon verrückt was manche da machen …

  2. Foat 18 Dez 2012, 22:21

    Gerade eben jammerten noch alle das Strom teurer wird und was für ne Belastung das ist aber jeder braucht die größte weihnachtsbeleuchtung! Völlige energieverschwendung der ganze beleuchtungskram!

  3. Shugga 19 Dez 2012, 10:51

    Ich finde es super. Und wenn man LED-Lichterketten nutzt, brauch man viel weniger Strom als bei den früheren mit Glühbirnen. Wer den “Beleuchtungswahn” nicht mag, kann ja in den dunklen Wald gehen.
    Und wer meint, das sei Energieverschwendung – he, wir verschwenden laufend Energie mit Sachen die “nur” Spaß machen. Allein die Beleuchtung auf Volksfesten, die Serverparks von Facebook, Google und Co, Sportveranstaltungen, Konzerte, Fernsehgucken usw.