Japanischer Hersteller bringt Toilette mit Smartphone-Steuerung und Lautsprechern

Aus dem Land der aufgehenden Sonne und der extravaganten Toiletten kommt eine neue Erfindung: das Klosett mit Smartphone-Steuerung. Über Bluetooth kommuniziert das Klo mit eurem Handy – Deckel hoch, Deckel runter und Abziehen funktionieren auf Tastendruck. Aber das moderne Klosett kann noch mehr …

Die extravagante Toilette gehört zum Sortiment des japanischen Herstellers SATIS. Der bietet auch die dazugehörige Smartphone-App an. Mit der überprüft ihr nicht nur den Strom- und Wasserverbrauch, sondern regelt auch die Intensität der Spülung und des Wasserstrahls, der euch nach einem großen Geschäft den Hintern abspritzt. Und als ob das noch nicht genug wäre, verfügt die Toilette über eingebaute Lautsprecher. Die Musik kommt natürlich ebenfalls von eurem Smartphone – via Streaming. Momentan gibt’s die SATIS-App nur für Android-Smartphones, eine iOS-Version ist laut Hersteller bereits in der Entwicklung.

Kostenpunkt der Toilette: 380.00 Yen, ca. 3.500 Euro.

[via RocketNews24]

Geek-Test: Wie gut kennst du dich mit der europäischen Technologie-Geschichte aus? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Japanischer Hersteller bringt Toilette mit Smartphone-Steuerung und Lautsprechern

  1. Dieter Henrich 16 Dez 2012, 17:00

    möchte ich gewinnen

  2. Dieter Henrich 16 Dez 2012, 17:01
  3. gabikon, das 16 Dez 2012, 22:17

    “satis” heisst “genug” auf Latein