Gizmodo will’s wissen: Welches Smartphone wird dein nächstes?

shutterstock_116847718

Jetzt bist du dran! Vor etwa einem Jahr wollten wir in einer Umfrage von knapp 1.200 Gizmodo-Lesern Wissen, von welchem Hersteller ihr Smartphone ist. Wenig verwunderlich lag Apple mit 37 Prozent unangefochten an erster Stelle. Mit etwa 20 Prozent teilten sich HTC und Samsung den zweiten Platz, dann folgte Nokia mit 7 Prozent. Haben sich die Kräfteverhältnisse verschoben? Du entscheidest!

Der Smartphone-Markt ist ständig in Bewegung, kein Monat vergeht, ohne das nicht mindestens ein wirklich hochklassiges Smartphone vorgestellt wird. War vor wenigen Jahren die Vormachtstellung von Apple kaum anzufechten, könnte sich im Jahr 2013 das Blatt wenden. Denn zumindest was die Verteilung der mobilen Betriebssystem angeht, hat Android Apples iOS längst überholt. Aber auch Windows Phone 8 will endlich bei den Großen der Branche mitreden. Ist Nokia mit Windows Phone 8 für dich schon eine echte Alternative? Hat Samsung vielleicht schon Apple überholt? Und was ist mit HTC, LG und Co.? Stimme jetzt ab:

  • Von welchem Hersteller ist dein nächstes Smartphone? (keine Mehrfachnennung möglich)
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

[Bild: shutterstock]

Tags :
  1. Mein nächstes Smartphone wird wieder ein Android Gerät. Da es für mich auseredem wichtig ist schnell die neuesten Updates zu bekommen wird es ein Gerät aus der Nexus Serie baut und wer weiß von welchem Herstelelr das Nexus Gerät der nächsten Generation kommt

    1. Ich hab Lg geklickt, denn das Nexus4 wird von Lg gefertigt und mein iPhone4 wird endlich abgelöst – ich kann es nicht mehr sehen. Das iPhone4S hatte mir zu wenig Neuerungen und das iPhone5 ist meiner Meinung nach kein ausgereiftes Phone, da voll von Fehlern und vorallem viel zu teuer. Daher kommt mir das wirklich sehr schöne Nexus4 wie gerufen:)

      1. @Peter: Genau wie Marc würden mich diese Fehler mal interessieren. Ich habe mein 5er am Releasetag abgeholt und habe bisher genau zwei Sachen zu bemängeln, welche aber nicht mit dem Produkt als solches zu tun haben. Erstens gibt es bisher absolut keine mir zusagenden Taschen/Hüllen. Entweder sind es doofe und unpraktische Flipcases, dicke übergroße Täschchen, verschandelnde Silikonhüllen oder nicht ausreichend abdeckende Taschen. Was bringt mir die Tasche, wenn an der Oberseite das halbe Telefon freiliegt? Die Glasfläche wird zwar geschützt, aber um die mache ich mir bisher am allerwenigsten Gedanken… Der zweite Mangel ist ebenfalls ein Mangel an Zubehör. Es gibt bisher nicht wirklich eine Auswahl an lighteningfähigen Dockingstations. Mal sehen, wie lange es noch dauern wird, bis man mit Docks für die neuen Generationen überflutet wird… ;-)

  2. Aktuell das 4S, und nächstes Jahr das Neue(iPhone 5S/iPhone 6?). Und nein, kein Android. Da sieht ja bei den Updates schon keine Sau mehr durch. Und jetzt steinigt mich. :-D

    1. Dem kann ich mich nur anschließen :) Die meisten die Android besser finden hatten einfach noch kein iOS gerät. Es gibt sicherlich welche die Android bevorzugen weil es offener (anpassbarer) ist aber der größte teil hat einfach wenig Erfahrung.

  3. Definitv Nexus, Android hat meiner Meinung nach einen großen Sprung nach vorne gemacht. Google wird damit dem Apfel auf jeden Fall Marktanteile abnehmen.

  4. Hab jetzt das iphone 4 abgegeben und mein 5er kommt morgen :) ganz ehrlich ich bin einfach rundum zufrieden mit apple produkten. Mein ipad 2 wird mir auch noch reichen bis es kaputt geht dann erst kommt ein neues dazu. Und ein neuer mac kommt mitte nächsten jahres. Bin nur noch mit mir am kämpfen obs ein imac oder macbook retina sein soll.

    1. Wenn du einen Laptop mehr nutzt, als einen Desktop Rechner, dann würde ich das MacBook nehmen, und den zu Hause einfach an ein Display, oder den Fernseher anschliessen. Schon wegen dem fehlenden Laufwerk.

      1. Entweder verstehe ich deine Aussage grundlegen falsch, mich bitte dann berichtigen oder du empfindest ein fehlendes Laufwerk als positiv?

      2. @ a
        Du verstehst da etwas falsch. Der neue iMac hat ja kein optisches Laufwerk, deswegen hat das MacBook da auch wieder einen Vorteil, das meinte ich damit. ;-)

    1. Really?! Habs jetzt unter Win7 mit Chrome, Firefox und sogar IE (!) getestet, alles kein Problem. Auch Android (4.1) und iOS (6) flutscht. Unter welchen Voraussetzungen funktionierts denn nicht?

      1. Wo ist der Punkt Nexus? Ist doch da. Nexus kommt von LG. Und Android? Android ist kein Hersteller, sondern ein Betriebssystem.

    1. Habe das jetzt auf drei iOS-Heräten getestet (iPad1, iPad Mini, iPhone 4S) – überall kein Problem. Ich werde das morgen mit unserem Techniker nochmal durchgehen. Nicht, dass uns im Nachhinein vorgeworfen wird wir würden die (Apple-)Ergebnisse manipulieren wollen. ;)

      1. Nur keine Panik, das wirft dir niemand vor. Bei mir gehts am Mac und Safari nicht. Selbst wenn ich auf Ergebnisse gehe, und dieses dann in einem anderen Tab öffne, komme ich wieder auf diese Seite.

  5. @Peter

    Welche Fehler hat das iPhone 5 denn? Meins hat vor 1 Woche mein iphone 4 ersetzt und ich bin rundum zufrieden. Keine Kratzer, kein Wlan Problem, Touchscreen funktioniert einwandfrei. Keiner der Fehler, welche angeblich “jedes” iPhone 5 haben soll kann ich hier nachvollziehen. Selbst als Navi hat mich mein iPhone 5 nicht enttäuscht. Bis auf eine unbekannte Adresse hat mein iPhone, trotz nicht wirklich ausgereiften Karten, jedes Ziel gefunden und mixh erstaunlich gut hin geführt. Ich würd mein iP5 jedenfalls nicht mehr hergeben wollen.

  6. Es fehlen die Optionen: Keins im nächsten Jahr (Weiter kann man sowieso nicht in die Zukunft sehen) , und ist mir Egal von welcher Marke

  7. Das nächste Handy wird ein Handy. Kein Smartphone.
    Ich bin im Büro 9 – 10 Stunden am Tag mit PC.
    Zuhause habe ich auch Internet.
    Und wenn ich mal kein Internet habe, dann bin ich beim Sport, im Kino etc
    Das allerletzte was ich dann brauche sind Emails oder andere Benachrichtigungen.
    Navi, Apps etc sind auch nur Spielzeug für Leute die sonst nicht klarkommen.
    Habe seit 2 Jahren ein Smartphone und es wird mein letztes sein.
    Wenn etwas wichtig ist, dann ruft man sowieso an.

    1. “Navi, Apps etc sind auch nur Spielzeug für Leute die sonst nicht klarkommen.”

      Seit wann ist denn Navi ein Spielzeug? Du hast noch nie eins gebraucht, oder?

  8. Nach den aktuellen Preisen vom iPhone wirds wohl ein HTC 8s mit Windows Phone 8 als OS, da mir Android sicher nicht ins Haus kommt.

  9. Also ich habe schon viele Smartphones getestet und bin der Meinung das Android Geräte benutzerfreundlicher sind. Ich besitze ein Samsung Smartphone und bin vollkommen zufrieden. Die einzige Alternative für mich wäre HTC da es auch dort ziemlich leistungsstarke Smartphones gibt. Das einzige das man so ziemlich bei allen verbessern müsste sind die akkulaufzeiten.

  10. Ich habe am 05.11.2012 das Lumia gekauft und erhalten und bin als Ex-Apple-Fanbox mehr als nur begeistert. Ich liebe Windows Phone 8 und genieße die Vorzüge aus vollen Zügen. Besonders gefallen mir die Nokia-Exklusiv-Apps, darunter Nokia Drive, die aktuellen Tests zur Folge sogar besser als Navigon DACH/EUROPE ist.

    Ein weiterer Grund für meine Entscheidung, auch beim nächsten Smartphone Nokia treu zu bleiben, ist der Support. Ich habe vor dem iPhone 3G ausschließlich Nokia-Handys besessen und war damals schon recht angetan. Dann kam Nokias dunkles Zeitalter und fast aus Protest entschied ich mich fortan gegen Nokia. Nun bin ich zurückgekehrt und habe auch den Support schon mehrfach getestet. Das Ergebnis: Bei fünf Emails an den Support wurden alle Emails direkt mit Empfangsbestätigung beantwortet. Bei keiner Email dauerte das Beantworten mit Freitext ohne Textbausteine länger als vier Stunden. in drei Fällen kontaktierte mich ein Supportmitarbeiter persönlich und erläuterte seine Antworten ausführlich und verständlich.

    Das nenne ich Service. Danke Nokia. Danke Microsoft und… Adieu Apple (nachdem ihr mir exakt einen Tag nach Ablauf der Gewährleistung die Kulanz verweigert habt und für eine Telefonberatung bereits 50 Euro wolltet + 550 für die Reparatur).

    1. Seltsam, ich musste mich bisher weder mit meinen unzähligen Nokias, noch mit meinen Applegeräten an den Support wenden. Weder hardwarebedingt, was aber natürlich immer mal passieren kann, noch softwarebedingt. Was stellst man denn mit den Geräten an, dass man den Support so häufig beanspruchen muss? Im Übrigen besitze ich aktuell sowohl Nokia, als auch Apple.

      Ich freue mich allerdings, dass sich Nokia allem Anschein nach wieder auf dem aufsteigenden Ast befindet. Nokia ist immerhin noch einer der wenigen Innovationstreiber der Branche und hat aus meiner Sicht die Produkte schon immer gut durchdacht. Weiter so!

    2. 550€? Aber dann bestimmt nicht beim iPhone. Selbst beim iPad kostet z.B. bei der 64Gb WIFI+3G die Raparatur maximal 410€. Wenn ich mich recht erinnere, liegt die Pauschale beim iPhone bei 210€.

      1. Eigentlich wollte er nur Flamen… Ich bezweifle, ob er jemals ein Appleprodukt besessen hat. Hört sich jedenfalls alles nicht glaubwürdig an.

  11. Von Samsung das Note 2 die Möglichkeit mit einem stift zu zeichnen ist für jemanden der gerne zeichnet echt klasse hab im moment das erste note :->

    1. Schön für dich… Das war nicht die Frage, was dir nicht ins Haus kommt. Als ob es Dir jemand aufzwängen wollte… Nennt man das Applephopie? Ò_ó

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising