Teardown: Kindle Fire HD 8.9 – Samsung-Tablet unter fremder Flagge?

Das kleinere Kindle Fire wurde schon auseinandergebaut – nun ist auch das neue Kindle Fire HD mit knapp 9 Zoll großem Bildschirm dran. Sieht fast so aus, als sei es praktisch ein waschechtes Samsung-Gerät.

Powerbook Medic hat den Kindle Fire HD 8.9 auseinandergenommen, damit ihr sehen könnt, was sich hinter der Plastikhülle verbirgt. Samsung stellt den Großteil des Geräts her – das Dispay, das RAM und den Flashspeicher.
Einzig der Prozessor stammt von Texas Instruments.

Eine der Entdeckungen: Der Akku besteht aus zwei Zellen, die zusammen 6.000 mAh liefern. Diese Aufteilung ist nicht unbedingt üblich, aber vermutlich platzsparender.

Wichtig zu wissen: Das Gerät scheint einigermaßen leicht reparierbar zu sein – besonders der Bildschirm. Das ist nicht unbedingt die Regel bei Tablets. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Powerbook Medic]

Geek-Test: Wie fit bist du in Sachen Tablets? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>