The Friskies: Der erste Online-Award für Katzenvideos

Der erste Award für Katzenvideos wird von einem Katzenfutterunternehmen gesponsert und ist nach einer Futtermarke benannt: Friskies. In den vier Kategorien Catness, Catchall, Catcom und Catventure wurden je drei Finalisten ausgewählt.

Das anderthalbstündige Video zum Friskies Award eröffnet mit viel Werbung und einem recht gewöhnungsbedürftigen Moderator, der neben der Ansage der Videos zum Beispiel Apps für das Einbinden von Fotos in Katzenhintergründe verkauft. Wem das nicht zuviel des Guten ist, der bekommt tatsächlich sehr süße Katzenvideos zu sehen und am Ende auch die Gewinner präsentiert. Allen weniger resistenten Naturen sei empfohlen, sich die Videos der Finalisten auf der Homepage anzusehen.

Der Hauptpreis von fünfzehntausend Dollar ging an „Oskar“ und seine Besitzer für ein Video, in dem das blinde Katzenjunge seine ersten Spielzeuge entdeckt. Alle Gewinner erhalten eine Katzenstatue und massenhaft Net Credibility für die Teilnahme an der Welt erstem Katzenvideo-Online-Award.

[Via Wired]

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf The Friskies: Der erste Online-Award für Katzenvideos

  1. wuff 15 Nov 2012, 15:42

    hunde haben herrchen, katzen haben DIENER…