Lumia 920 erkennt Induktionskochfeld als Ladegerät

Manche Menschen kommen schon auf abstruse Ideen. So legt der Däne John G. Petersen sein Lumia 920 auf ein Induktionskochfeld und siehe da: Das Smartphone zeigt ein drahtloses Ladegerät in der Nähe an.

Das Lumia 920 (hier gehts zum Test) ist eines der ersten Smartphones mit der integrierten Technik zum induktiven Laden. Dass heißt, dass Lumia 920 muss lediglich auf ein entsprechendes Ladegerät gelegt werden und der (etwas schwächliche?) Akku wird drahtlos gefüllt. Was liegt da näher, als das gute Stück gleich mal auf das in der Küche verbaute Induktionskochfeld zu legen. Tatsächlich zeigt das Lumia 920 an, ein Ladegerät zu erkennen und den Akku aufzuladen. Wirklich funktionieren tut das ganze allerdings nicht. Das liegt aber auch daran, dass der Herd das Lumia 920 als „fail“ einstuft und deswegen von vorneherein kein Induktionsfeld aufbaut. Irgendwelche Kochplattenhacker unter euch die das Leben ihres Lumia 920 aufs Spiel setzen wollen?

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

3 Antworten auf Lumia 920 erkennt Induktionskochfeld als Ladegerät

  1. sh0tbanana 14 Nov 2012, 16:07

    haha, das Youtube Vorschaubild, da weiß man gleich worums geht! xDD

  2. CJ 14 Nov 2012, 16:09

    Ein Kochtopf aufs Herd (damit läuft das Herd schon ma) und das Handy in den Topf, oder doch lieber daneben legen.

  3. Marcus 14 Nov 2012, 18:39

    Das Palm Pre von 2009 war meiner Meinung nach eines der ersten Smartphones mit Induktionsladung ;)
    Sind ja immerhin schon 3 Jahre unterschied.