Google lädt ein: Mit Streetview durch ein Rechenzentrum

original

Google hat die virtuellen Tore in seine Daten-Zentren geöffnet: Neben einer eigens zu diesem Zwecke eingerichteten Webseite, auf der Google stetig Bilder aus dem Inneren der Zentren veröffentlicht, haben Interessierte zudem erstmals die Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs via Streetview.

Letzteres beschränkt sich zwar auf das Rechenzentrum in North Carolina respektive Lenoir, wird dadurch aber nicht weniger interessant – grundsätzlich ist Google nämlich alles andere als spendabel, wenn es um Einblicke in seine Rechenzentren geht. Während des virtuellen Rundgangs lassen sich nicht nur Googles Server bei der Arbeit beobachten, sondern auch abseits der Technik einige interessante Auffälligkeiten entdecken – etwa ein Stormtrooper, der in einem der Server-Räume Wache hält oder auch die abgeschnittene Front eines Fahrzeuges, die im Treppenhaus mindestens fragwürdig platziert wurde. Neben der Streetview-Erweiterung veröffentlicht Google zudem Bilder weiterer Zentren auf einer entsprechenden Webseite. [Kyle Wagner / Johannes Geissler]

YouTube Preview Image

 

[Google]

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising