Carmageddon für iPhone und iPad heute gratis

Stainless Steel bedankt sich bei den knapp 16.000 Kickstarter-Unterstützern die eine Neuauflage des Skandalspiels Carmageddon für iPhone und iPad möglich gemacht haben indem sie das Spiel dort heute kostenlos zur Verfügung stellen.

Als das brutale Rennspiel Carmageddom 1997 auf dem PC erschien, sorge es sofort für hitzige Debatten. Bei den damals aufkommenden Diskussionen um Gewalt in Computerspielen und ihre Auswirkungen auf die Jugend wurde Carmageddon in einem Atemzug mit Doom und Manhunt genannt. Denn neben den klassischen Rennen kann das Spiel auch gewonnen werden, wenn alle sich im Spiel befindlichen Lebewesen, meistens Menschen, überfahren werden.

Die Entwickler wurden wegen des Spielprinzips mehrfach verklagt. Dennoch oder gerade deswegen wurde Carmageddon eine Aufmerksamkeit zu Teil, die es eigentlich kaum verdient hat. Denn Carmageddon fiel bei den meisten der damaligen Tester durch, es soll schlicht langweilig gewesen sein. Wer sich dennoch ein eigenes Bild davon machen will, kann sich Carmageddon heute kostenlos auf sein iPad oder iPhone laden. Diese iOS-Version ist zwar mit Menschen statt Robotern oder Zombies, soll aber gegenüber ihrem Original leicht entschärft worden sein.

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

8 Antworten auf Carmageddon für iPhone und iPad heute gratis

  1. El Gordo 18 Okt 2012, 10:20

    “wegen dem Spielprinzip”… Rettet dem Dativ! Oh je…

    • El Gordo 18 Okt 2012, 10:23

      Und was sind “Ronbtern”? Arbeiten bei euch eigentlich nur Analphabeten? Die Grammatik der Texte ist wirklich unter aller Kanone.

      • Deine Mudda 18 Okt 2012, 11:14

        Und Kommas werden auch grundsäztlich nicht verwendet… warum auch?

      • muahaha 18 Okt 2012, 15:30

        “kom wir essen opa”… satzzeichen retten leben!!!

  2. whykinger 18 Okt 2012, 10:23

    … wegen dem Spielprinzip … – wäre schön, wenn wenigstens Redakteuren noch der Genitiv geläufig wäre.

    • El Gordo 18 Okt 2012, 10:23

      Zwei Idioten – Ein Gedanke! :-)

  3. Hoarst 19 Okt 2012, 11:36

    mimimimimi

  4. Dashenga 19 Okt 2012, 19:55

    Oh mann, ihr ewigen nörgler seid einfach nur nervig! Bevor ihr hier an rechtschreibung und grammatik rummeckert, arbeitet doch einfach mal an eurer eigenen!
    @Deine mudda: ,grundsäztlich’

    Das nur mal eben am rande.