Kommt bald ein 13-Zoll-MacBook Pro mit Retina-Display?

mbp2012-step1-macbookpro-select-hero

Nach einem Artikel von 9to5mac soll Apple bei dem mutmaßlichen iPad-Mini-Event auch ein neues Notebook vorstellen: Das 13 Zoll große MacBook Pro mit einem Retina-Display. Davon gibt es bislang nur ein 15,4-Zoll-Modell.

Die Website zitiert eine anonyme aber in der Vergangenheit dauerhaft zuverlässige Person, die bei einem US-Händler arbeitet. Die Quelle berichtet von einer kleineren Version des aktuellen Retina-Notebooks mit 15,4 Zoll. Das 13-Zoll-Modell soll dünner und leichter als das bisherige MacBook Pro in dieser Bildschirmgröße sein.

Angeblich soll das 13-Zoll-Retina-Notebook zu Beginn wie damals das erste Retina-Modell in zwei unterschiedlichen Hardwarekonfigurationen angeboten werden, die sich durch Prozessorleistung und Hauptspeicher-Ausstattung unterscheiden. Das bisherige 13-Zoll-Modell soll natürlich weiter im Angebot bleiben.

Im Juni stellte Apple das 15-Zoll Retina MacBook Pro vor – und ließ die Konkurrenz hinter sich. Werden nun auch die kleineren Notebooks umgestellt, kann man die Zukunft der Mac-Rechner schon vor sich sehen: SSDs, flache Gehäuse, hohe Auflösungen und der Verzicht auf interne optische Laufwerke. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

Würdet ihr so einen Rechner in Betracht ziehen?

[Via 9to5mac]

Tags :