iPad Mini ab 249 Euro – Termin der Keynote und Preise geleakt

Noch gab es zwar keine offizielle Einladung von Apple, aber die Hinweise verdichten sich, dass Apple das iPad Mini am 23. Oktober bei einer Keynote vorstellen wird. Auch die Preise sind angeblich schon raus. So soll die kleine Schwester des iPads zwischen 249 Euro und 649 Euro kosten.

Laut der Website schimanke.com soll ein geleaktes Bildschirmfoto vom internen Warenwirtschaftssystem des Mediamarkts als Quelle für die Preise des iPad Mini gelten. Das günstigste Modell kostet demnach 249 Euro und bietet WLAN sowie acht GByte internen Speicher und kommt in den Farben Schwarz und Weiß.

Was viele erstaunt: Anscheinend gibt es auch iPad-Mini-Versionen mit einem verbauten Mobilfunkmodul. Das acht GByte-Modell mit Mobilfunkanbindung soll 349 Euro kosten. Das teuerste iPad Mini kommt mit Mobilfunkmodul und stolzen 64 GByte Speicher. Dafür müssen dann aber auch 649 Euro auf den Tisch gelegt werden. Ganz schön happig.

[via Reuter und All Tings D; Bild: Gizmodo.com]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf iPad Mini ab 249 Euro – Termin der Keynote und Preise geleakt

  1. anon 16 Okt 2012, 14:40

    ein preisunterschied von 400 euro ist schwer vorstellbar, selbst beim ipad 3 ist der unterschied nur 320 euro.