Remee: Kontrollierte Träume durch blendende Schlafmaske

original

Unsere Träume sind die Spielplätze unserer Kreativität - nirgendwo sonst kann ein freier Geist sich mehr austoben als in einer Welt, die Grenzen lediglich durch Vorstellungskraft erfährt. Kaum verwunderlich also, dass man sich dort gerne bewusst aufhalten würde - das ehemalige Kickstarter-Projekt Remee will genau das mit einer Schlafmaske ermöglichen.

Die Erklärung des Entwicklers, nach der man sich vor der Kontrolle seiner Träume derer zunächst bewusst sein muss, kann mit viel Nachsicht gerade noch so als logisch bezeichnet werden, für das Produkt selbst gilt das aber weniger: Mit unterschiedlichen Beleuchtungen der Augenlieder zur Nacht soll die Maske seinen Träger nicht nur wissen lassen dass er träumt, sondern diesen auch gleich dazu befähigen, in das imaginäre Geschehen einzugreifen – selbstverständlich ohne den Träger dabei zu wecken.

Weil der Spaß mit 95 Dollar dann auch noch erstaunlich teuer ausfällt, bleiben kontrollierte Träume daher bis auf Weiteres wohl am besten – ein Traum. [Mario Aguilar / Johannes Geissler]

 

[Remee via In Stash]

Tags :
  1. Genau dieses Prinzip hatte vor einigen Monaten jemand mit Selbstbauanleitung veröffentlicht. Gizmodo berichtete sogar darüber.

  2. Dieser hochqualifizierte Artikel zeigt mal wieder nur eins: Der Author hat vom Thema keine Ahnung! (Hier luzides träumen, Klartraum).

    Es wurde überhaupt kein bisschen auf Klarträume, bzw. deren Induktion eingegangen. Schade, setzen, 6!

    1. $95 sind schon verdammt teuer, dass is ja nen halbes Vermögen… da müsst ich mein Leben lang für sparen. Wie alt sind die Autoren hier eigentlich? 12?

      1. naja, man kann es sich ohne Brille auch ganz gut aneignen. Man muss konsequent dran arbeiten und selbst dann ist nicht immer ein Erfolg garantiert. Bei mir kollabiert der Traum meist zusammen, sobald ich merke, dass ich luzid bin :(

  3. Ich hatte einmal einen luziden Traum gehabt. Als ich dann gemerkt habe, dass ich die Kontrolle habe, habe ich Sachen gemacht bzw. geträumt die ich nicht noch einmal sehen möchte.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich es trotzdem noch einmal versuchen möchte. 95$ sind viel? Nicht für so etwas. Sofern es wirklich funktioniert …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising