Apple is watching – iOS 6 beobachtet seine User

shutterstock_105194171

Statt UDID jetzt IDFA (Identifier for Advertisers) – Apple hat in iOS 6 klammheimlich eine Identifikationsnummer integriert, damit Werbung gezielt an Nutzer platziert werden kann. Die Werbetreibende freuts, vor allem, weil diese Funktion von Apple nicht kommuniziert wird nur sehr umständlich abgeschaltet werden kann.

Schon vorher stellte Apple der Werbeindustrie mit der UDID einen ähnlichen Dienst zur Verfügung. Die alte Technik UDID war an das jeweilige Gerät gebunden, wurde also zum Beispiel ein iPhone verkauft, konnte der neue Besitzer die personalisierte Werbung des Vorbesitzers erhalten. Die UDID wurde in iOS 6 komplett gestrichen. Mit der neuen IDFA gibt es keine Kopplung mit dem Gerät. Bei jedem Zurücksetzen des Geräts soll eine neue IDFA erstellt werden.

Als ungeschickt kann man Apples Kommunikationspolitik beschreiben. Nicht nur, dass auf diese Funktion der US-Blog Business-Insider eher zufällig stieß, auch das Deaktivieren gestaltet sich schwierig. Dafür muss nicht etwa wie vielleicht von vielen vermutet in die Datenschutz-Menüs gegangen werden. Stattdessen erst in „Einstellungen“, dann „Allgemein“ und dann ganz oben auf „Info“. Dann ganz nach unten wischen und auf „Werbung“ tippen. Hier endlich ist der Menüpunkt um das Ad-Tracking zu beschränken.

Wie schaut es bei dir aus? Macht dir personalisierte Werbung etwas aus? Oder ist es dir vielleicht sogar lieber passende Werbung anstatt zufälliger präsentiert zu bekommen?

[Bild: shutterstock]

Tags :
  1. Was für eine Frage? Wenn man sich für 600+ Euro so ein Apfeltelefon kauft, sollte doch wohl drin sein, dass man gar nicht gespammt wird, von tracking ganz zu schweigen.

    So langsam glaube ich, Apple hält seine Kunden für völlig ahnungslos. Schlimm nur, dass sie vermutlich recht haben. Schafe.

    1. “So langsam glaube ich, Apple hält seine Kunden für völlig ahnungslos.”

      Naja, so unrecht scheinst du nicht zu haben. Apple Kunden verstehen in der Regel von Technik und dem ganzen drumherum nicht viel. Bei den meisten gehts nicht über “hauptsache ein weißes Cover und ein Apple Logo drauf” hinaus. Sorry, is so.

  2. Ich gönne es jedem Apfel von tiefstem Herzen. Erst richtig Asche auf den Tisch legen müssen, sich dann bevormunden lassen, zuletzt noch fleißig getrackt und zugespammt werden.

    Jeder bekommt das was er verdient.

    1. Genau, @Krampfschwurbler, deswegen hast du sicherlich auch ein Smartphone mit dem kleinen grünen Mülleimer-OS™. Denn dort gibt es sowas überhaupt nicht. Isch schwörs… LMFAO

  3. Wenn schon Werbung, dann doch bitte zumindest etwas, das mich interessieren könnte, und nicht irgend ein nerviges Klickibunti-Gedöns.

    1. Gar nicht darauf reagieren, dann haben sie irgendwann keine Lust mehr, wenn keiner mehr darauf antwortet. Das es auch vernünftig geht, sieht man im neusten Beitrag auf dieser Seite. Mal abwarten, bis der Erste da wieder dummes Gesülze schreibt?

  4. Welch ironie… Gut das android nicht von einem Unternehmen ist, welches die meisten Einnahmen durch Werbung erzielt…

    Sonst bestünde ja die Gefahr das euch ähnliches geschiet…

    Oh wartet mal, da war doch was?!

    ;)

    1. Bei Android wird man beim ersten einschalten des Gerätes gefragt und drauf hingewiesen! Man kann es im Menü immer an und ab schalten.
      Es ist schon ein großer Unterschied ob die Funktion heimlich im Hintergrund aktiviert wird oder ob man direkt drauf hingewiesen wird.

      1. Also ich kann den Werbetracker ganz einfach unter oo.apple.com ausschalten sowie im Menü Privatsphäre….Außerdem war der Wechsel von der UDID schon länger bekannt…..

        Ganz ehrlich?!

        Mir ist es egal ob ich personalisierte Werbung bekomme….Muss ich doch nicht drauf klicken oder?! Außerdem verdient Android schon länger mit Ad´s Geld ;)

  5. @Dr Sia: da beweisen Sie ja echte Ahnung.

    @alle die Android bashen: vergesst bitte nicht, dass ein Android Gerät per se mit einem Custom ROM bespielt werden kann bzw der Kunde die Wahl hat und sich eins kaufen kann, dass z.B. von CyanogenMod unterstützt wird.
    Demzufolge kann, wenn Google etwas vergleichbares machen will, man dies einfach komplett umgehen.
    Diese Freiheit gibt es beim iPhone meines Wissens nach nicht. Abgesehen davon rennt nicht jeder mit dem gleichen Gerät rum. Find ich persönlich besser. Ist doch nervig wenn mein Phone so aussieht wie das von 30 anderen in der Bahn…

    1. “Ist doch nervig wenn mein Phone so aussieht wie das von 30 anderen in der Bahn…”

      haha… so habe ich es noch gar nicht gesehen.
      sehr schön…

      ersetzen werde ich den apfel nicht.
      nicht weil es mir gefällt, sondern weil es noch läuft. auch wenn ich die apfel-politik echt hasse… naja.
      mein vertrag ist bereits gekündigt. im dezember kommt ein android tablet. tracken oder spamen soll mich natürlich niemand. deshalb bleib ich bei ios 5. ich hoffe das legt sich dann bald wenn alle ios6 anbeten.

    2. So richtig “echte Ahnung” hast du anscheinend auch, kleiner @Martin.
      Wie sonst auch könntest du auf die saudämliche Idee kommen, dass Google dein Phone nicht mehr tracken könnte, nachdem du es mit einem Custom ROM bespielt hast. ROFL

      1. Weil man die Tracking-Funktion ziemlich einfach deaktivieren kann? Aber ich versteh schon, dass du davon keine Ahnung hast wenn du zu jeglichen Android Geräten 100m Abstand nimmst.

  6. ist mir doch egal wenn die wissen was mich interessiert haha.
    ich verstehe eure paranoya nicht, is doch egal. keiner weiss das ihr es persönlich seit. man is einfach ein X das sich für YZ interessiert. keinen interessiert es wer ihr wirklich seit sondern nur was euch interessiert und wenn euch dann was angeboten wird was in eurem interesse steht dann is es doch tausendmal besser als immer werbung zu bekommen mit der man nix anfangen kann. vögel…

      1. Sich bei Facebook anmelden und dann rumheulen das das Netz alles über dich weis! Ob tracker oder nicht… Die wissen doch eh schon alles…

  7. ” Ist doch nervig wenn mein Phone so aussieht wie das von 30 anderen in der Bahn…”
    Naja oder so wie bei uns auf der Arbeit wo 20 Leute mit nem S3 rumlaufen …

    Davon mal ab, getrackt werden kann udn wird bei jedem Smartphone, ob man das umgehen kann oder nicht steht da nicht zur diskussion. Für die meisten Nutzer welche kein technisches Wissen vorweißen um eine Mod oder Ähnliches zu installieren fällt sowas auch meist nicht auf. Und wenn ich mein iPhone werbefrei haben will muss ich es halt Jailbreaken.
    Natürlich erweißt sich das derzeit mit iOS6 und dem iPhone 5 etwas schwieriger da es noch keinen “offiziellen” Jailbreak gibt, wo wir wieder beim technischen Wissen wären.

    Ich finds als doch immer wieder Amüsant wenn irgendwelche Forentrollkinder meinen alle iPhonebesitzer sind blinde Applefans. Ich bin beispielsweise kein Fan von Apple (habe außer meinem iPhone keine Apllegeräte) finde nur persönlich das iPhone für mich ansprechender wie Androidgeräte.

    Und labert als ma nicht so viel Blödsinn von wegen ich bin bei Google und da passiert sowas nicht am Ende wissen weder iPhone noch Androidbesitzer was ihre Geräte alles im Hintergrund machen und Leichen hat so ziemlich jede Firma im Keller liegen vorallem google braucht sich da nicht verstecken.

  8. So ganz versteh ich das nicht wer weiß was mich interessiert und wie gelangen die Daten zu den Werbern oder Apple etwa über meinen Datentarif ?

    und was wird erhoben aus welchen Zusammenhang gehen die davon aus was mich interniert ?

  9. 1. wird man auch bei Apple drauf hingewiesen (ok, die AGB und Gebrauchsanweisung liest eh keiner)
    2. kann man diese Funktion ganz einfach in den Einstellungen deaktivieren.
    3. schnüffeln alle anderen Hersteller genauso.

    Also, seid friedlich, lasst die Apple user in Frieden und freut euch an eurem eigenen Kram.

    Sent from my iPhone
    Jetzt neu: 200g Putenaufschnitt für 1,99€
    ;)

  10. es ist echt immer wieder lustig wenn sich die fanboys gegenseitig bashen ^^

    zumal 90 prozent der user bestimmt erst seit 1 oder 2 generationen dabei sind ^^

  11. Also an alle sich bekeifendenden Apple und Android user hier, probiert doch mal was neues und legt euch WP8 zu und ihr seid alle zufriedenere Smartphone nutzer weil ihr euch nicht mehr um IOS und Android streiten müsst ;-)

  12. Hallo Admin! Das kritische Kommentare hier geblockt und gar nicht erst veröffentlicht werden, zeigt nur noch einmal dass ihr es einfach nicht verstanden habt. Frage mich wie viele Kommentare hier noch nicht erscheinen. Ganz arm. Oh! Ich freu mich. Das wird nicht ungehört bleiben…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising