Facebook: Flottere Android-App kurz vor dem Launch

Schon bald will Facebook eine native App für Android veröffentlichen. Die App soll sich laut Engadget in der finalen Testphase befinden. Die bisherige Android-App basiert auf HTML5 und nervt viele User bezüglich der Performance und des Funktionsumfangs.

Facebook setzte bereits vor zwei Jahren voll auf HTML5. In Mark Zuckerbergs erstem großen Interview von Mitte September seit dem Börsengang gab er zu, dass dies ein strategischer Fehler war. Zwar sei es langfristig gesehen der richtige Weg auf HTML5 zu setzen, aber derzeit müsse man noch native Apps für iOS und Android anbieten.

Die iOS-Variante ist schon seit Ende August verfügbar. Sie bietet gegenüber der vorherigen HTML-5-Version eine deutlich bessere Performance und eine einfachere Bedienung. Durch kleinere Designänderungen an der Oberfläche und schnelleres Antwortverhalten hat Facebook die Nutzererfahrung der zuvor eher trägen iOS-App deutlich verbessert. Ähnliche Ziele verfolgt es mit der nativen Android-Anwendung.
Das könnte dem Unternehmen dabei helfen, seine Präsenz im Mobilbereich zu stärken und die Plattform für Anzeigenkunden attraktiver zu machen. Bisher hat Facebook allerdings noch keinen Weg gefunden, mit der zunehmenden Mobilnutzung Geld zu verdienen.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de via Engadget.com; Bild: shutterstock]

Geek-Test: Wie gut kennst du Facebook und Co. wirklich? Teste dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf Facebook: Flottere Android-App kurz vor dem Launch

  1. MaPäter 09 Okt 2012, 12:20

    Übe die aktuelle app kann ich eigtl nicht klagen.