Angry Birds Star Wars – Wütende Vögel auf der hellen Seite der Macht

„Angry Birds“, die vielleicht erfolgreichste Marke unter den Touchscreen-optimierten Casual-Games stößt in neue Gefilde vor. Am 8. November kämpfen die Angry Birds im Star-Wars-Universum gegen böse Schweine im Darth-Vader-Outfit.

Daneben feiern viele weitere bekannte Star-Wars-Charaktere ein Wiedersehen. Die klassischen roten Wurfvögel scheinen Luke Skywalker nachempfunden, der „Yellow Bird“ Han Solo und der „Big Brother Bird“ ist behaart wie ein Wookie. Rovio selbst ist nach dem Erscheinen ihres Schweinchen-sympathisierendem „Bad Piggies“ (hier gehts zum Kurztest von Bad Piggies) mächtig stolz auf den neuesten Angry Birds Zuwachs. So sagte Rovios Marketing-Chef Peter Vesterbacka laut Kotaku zu Angry Birds Star Wars es sei „the best Angry Birds game we’ve ever done. the best parts of Angry Birds with all new cutting-edge gameplay set in in a galaxy far, far away.” Nun gut, wir werden sehen. Aber was kann schon schiefgehen wenn sich zwei derart bekannte und erfolgreiche Marken verbünden?

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>