Abgeschaut: Auch Nokia wirbt auf Kosten von Apple

nokia

Nach Samsung hat nun auch Nokia damit begonnen, die eigenen Produkte durch das Hervorheben vermeintlicher Schwächen der Konkurrenz in günstiges Licht zu rücken. Genau wie Apple zu Zeiten des Macintosh orientiert sich der Hersteller für sein Video an George Orwells Roman 1984, stellt dabei aber Apple an die Position des Diktators.

Ungeachtet der ansprechenden Umsetzung des Videos stellt sich die Frage, ob Nokia tatsächlich angenommen hat, den Smartphone-Markt durch bunte Gehäuse auch nur ansatzweise in Bewegung zu setzen – die Verkaufszahlen des iPhone 5 hat die Aktion zumindest bisher nicht beeinflusst. [Andrew Liszewski / Johannes Geissler]

 

YouTube Preview Image

 

[YouTube via Ubergizmo]

 

Geek-Test: Wie gut kennst du das iPhone? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Vor vielen Jahren hat Apple ähnlich, den damals Innovationen faul gewordenen, überteuerten, arroganten, und restriktiven Monopollisten “““IBM“““, ähnlich aufgemischt…
    Heute wird der Innovationen faul gewordener, überteuerter, arroganter und restriktiver, de-facto Umsatzführer “““Apple“““ ähnlich aufgemischt…
    Es lebe die Innovation, Evolution und der Wandel zu Neuen !
    -
    Wie in der Natur- Evolution, setzt sich auf die Dauer, die an die Umgebung und Zeit anpassungsfähigere Wettbewerber.
    In der Weltgeschichte, haben viele sterbende Marktführer versucht mit unlauteren Methoden, Klagen, und Missbrauch von Rechtssystemen, deren Sterben aufzuhalten. Praktisch immer ohne Erfolg.
    Die Weltgeschichte Zeigt: ALLES / jedes Imperium, ist vergänglich !
    (Meisten erstickt an eigener Trägheit, Arroganz, und Faulheit)
    Wie wenig Weltimperien haben nach 200 Jahren, noch deren Bedeutung halten können ???
    -
    PS: Video zu Zeit leider unvollständig !

  2. oh man, typisch gizmodo. buhäää… jemand dissed apple … buhäää….

    falls ihr übersetzer es noch nicht mitbekommen haben solltet: apple hat seinen zenit gerade überschritten. das sieht man an der mangelnden qualität, an der fehleranfälligkeit und am aktienkurs. die sind ja nicht mal in der lage siri ne gescheite stimme zu verpassen. geschweigedenn telefone mit gescheiter sprachqualität zu liefern.

    das video oben ist nicht an george orwell angelehnt, sondern zeigt die bekloppten szenen die sich in der realittät vor dem new yorker app store abspielen, wenn ein neues iphone raus kommt.

  3. Tut mir leid, aber seit der redakinellen neubesetzung kann ich gizmodo.de nicht mehr lesen ohne zu kotzen! Der ganze fanboy scheiss der Autoren ist nicht zu ertragen. Wie wärs denn mit einfacher neutraler Berichterstattung?
    Ich will ja nicht sagen dass alles besser war vorher, aber hier ist alles ein bisschen zu kommerzialisiert worden. Praktisch nur noch Werbung überall und ja das schreiben, was die Leute lesen wollen und nicht wie es wirklich ist.

  4. “Ungeachtet der ansprechenden Umsetzung des Videos stellt sich die Frage, ob Nokia tatsächlich angenommen hat, den Smartphone-Markt durch bunte Gehäuse auch nur ansatzweise in Bewegung zu setzen – die Verkaufszahlen des iPhone 5 hat die Aktion zumindest bisher nicht beeinflusst. ”

    Ich weiß nicht, ob ich lachen oder kotzen soll. Und das in einem Technik-Blog. Gizmodo hat seinen Ruf als BILD-Zeitung unter den Gadgetblogs definitiv nicht zu unrecht… Aber was nützt das Beschweren, am Ende kommen wir ja doch alle zurück. Daran, dass dieser Artikel einer der peinlichsten ist, die ich diese Woche gelesen habe, ändert das allerdings nichts.

  5. Oh Mann, es ist doch viel besser, sich mit bunten Bumpern und Hüllen das Leben zu verschönern, als sich auf eine “Mode”Farbe des Telefons festzulegen…

  6. Erst heute nach 22 Uhr konnte ich hier das Video vollständig laden.
    Der Rest von Video war doch nicht so interessant, wie ich es erhofft habe.
    Apple hat auch mal so etwas oberflächliches mit seinen Computer Gehäusen gemacht.
    Ein billiger Trick, damit die Händler mehr Geräte ordern, um Kundenfarbwünsche zu bedienen.
    Relevant ist die Funktionalität , Leistung und Kompatibilität !
    Und die Gehäuse- Farbe ist nebensächlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising