In einem Punkt sind Apple Maps besser als Google Maps

Google Maps vs. Apple Maps

Vergleicht man Apples und Googles mobile Kartenlösungen, gewinnt derzeit eindeutig Google. Aber es gibt einen Punk, bei dem Apple ganz einfach die Nase vorn hat. Die Karten sind weniger datenintensiv und das könnte für mobile Nutzer ein wichtiger Punkt sein.

Natürlich kann man daraus auch einen Witz machen und sagen, dass Apples Karten effizienter sind, weil sie falsche Daten anzeigen oder euch in die Irre führen. Aber nach Angaben von den Mobilfunkexperten von Onavo ist die Differenz zwischen dem Datenvolumen der beiden Anbieter ganz erheblich.

Verglichen mit Google Maps auf iOS benötigten Apple Maps erheblich weniger Datenvolumen. Und das ist der Grund: Apple verwendet Vektordaten, während sich Google immer noch auf Rasterbilder (also Bitmaps) verlässt. Das ist von entscheidender Bedeutung, wenn man in das Kartenmaterial hineinzoomen will. Bei Google werden dann neue Bilder geladen. Bei Apple Maps nicht.

Selbst wer eine Pseudo-Flatrate hat, wird daran interessiert sein, den Datenverbrauch möglichst gering zu halten. Apple hat zwar noch einen weiten Weg vor sich, seine Kartenanwendung insgesamt auf das Niveau von Google Maps zu bringen, aber in diesem Punkt ist man Google bereits überlegen. [Casey Chan / Andreas Donath]

[Via Onavo]

Geek-Test: Wie gut kennst du das iPhone? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Wann kommt eigenlich euer baby auf die welt?
    ich mein so lieb wie ihr apple habt kann es ja nicht mehr lange dauern!

      1. Hab ein Blackberry Mr. Polo!!
        war nur eine objektive beobachtung meiner seits…….aber ok!?!?
        immer gleich persönlich beleidigt sein die appledudes.
        is schon klar iphone ist natürlcih das beste smartphone der welt. ach was des ganzen universums.
        tut mir leid das ich das was missverstanden habe.
        ich halt meine kunden nämlich auf für idioten und verkaufe ihnen eigenltich ein 5 jahresplan produkt, das ich dann aber doch aus profitgründen jährlich vermarkte. ps du könntest das iphone 10 auch schon haben……
        aber das wollen sie ja nicht ;)

        hahahahahaha

      2. Objektiv? Dann solltest du erst mal nachschlagen, was das Wort überhaupt bedeutet. Weiß nicht, was an deinem letzten Absatz jetzt so lustig sein soll? Ist eher ein Armutszeugnis. Und ich bin überhaupt nicht beleidigt. Es gibt halt immer Idioten, die sich ohne Hirn und Verstand auf jede Meldung zu Apple stürzen. Kann ich ja nichts dafür, wenn ihr mit euren Telefonen so unzufrieden seid. Und du hast überhaupt nichts missverstanden, du hast es nicht kapiert, und das ist ein gewaltiger Unterschied.

      3. ich glaub du bist einfach zu dumm…. ich habe mein iphone5 meiner oma geschenkt
        und wenn du nicht verstehst was daran lustig sein soll dann bist du anscheinend erst 5.
        aber ja das würd dann ja eh zu deinem handy passen.

      4. Siehst du, und schon wieder so ein dummer Kommentar.
        Du sollst nicht glauben, sondern denken.
        Siehe hier:
        “und wenn du nicht verstehst was daran lustig sein soll dann bist du anscheinend erst 5.
        aber ja das würd dann ja eh zu deinem handy passen.

        Und erst schreibst du das:
        “ich habe mein iphone5 meiner oma geschenkt”
        Merkst du was? Nein, wahrscheinlich nicht. Oder doch?

        Dann willst du hier mal den Schlaumeier raushängen lassen, und dann so ewtas. Schön blöd. :-()

      5. Ja toll, und nun? Mein Gott bist du eine arme Wurst. Du hast wahrscheinlich den iQ einer knienden Ameise. Von wegen Genius, zu dir passt eher Dumbass.

      6. ich glaub du gehst eher auf jeden scheiß ein.
        wollt hier nur mal deitlich zeigen wie sehr so ein appleboy gekränkt sein kann.
        und vergiss nicht du könntest heute schon das iphone 10 haben wenn die bei apple nicht so gemein wären ;)

        hahaha aber jeder wie er mag.

        bussi mein kleiner

      7. Mit dem iPhone 5 hat Apple keineswegs vorgelegt, sondern ist mit der Konkurrenz allenfalls gleichgezogen. Willige Käufer bekommen sicherlich ein sehr gutes und schmuckes Smartphone, als wirkliche Referenz kann es sich aber nur im Display-Bereich behaupten. Ob einem das den stolzen Mindestpreis von 680 Euro wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Apple-Afficionados werden das Gerät ohnehin schon vorbestellt haben oder es sogar in Händen halten. Allen anderen sei gesagt, dass es hinsichtlich Gesamtperformance aber auch hinsichtlich Preis-Leistungs-Verhältnis Besseres gibt.

      8. Na bitte, geht doch. Das ist der für dich passende Benutzername. Und wie ich schon einmal schrieb, nicht glauben, sondern denken. Dann kommt vielleicht auch mal etwas Brauchbares dabei raus.

      9. Beileidigt? Hast du ein neues Wort erfunden? Oder soll ich dir mein Beileid zur Dummheit aussprechen?
        Falls du beleidigt meinst, dann hast du dich auch da geirrt. Es ist eher amüssant, als beleidigend, was du hier schreibst. Ganz ehrlich, so eine Pfeife wie dich trifft man selten. Ich von deinen Beiträgen beleidigt? Da musst du aber bedeutend früher aufstehen, wenn du das auch nur im Entferntesten denkst.

  2. Bei dem heutigen Speicher von bis zu 64GB wärs halt praktisch, wenn man die Karten auf dem Gerät speichern könnte. Da kann man über Nokia sagen, was man will. Aber bei der Navigation haben sie schon immer die Nase vorn.

  3. Sorry aber die obige News ist sehr “Fanboy”haft geschrieben. Ich bin vor einigen Tagen von ios5 zu ios6 umgestiegen und die Karten Map von Apple ist einfach von vorne bis hinten schlecht. Laut der Karten Map lebe ich angeblich nicht in der Stadt, sondern im Wald. Viele Straßen und Geschäfte werden nicht gefunden. Eine einzige Katastrophe was Apple dort abgeliefert hat. In Anbetracht der überwiegenden Defizite kann ich die obige News nicht nachvollziehen.

      1. Weil Google Maps seit Version 5 Vektordaten verwendet. Lediglich beim Iphone und der dort vorhandenen iOS App ist dies anders, aus welchen Gründen auch immer.

        Es sollte also erwähnt werden, dass dieser Vektor/Bitmap Vergleich nur auf dem Iphone relevant ist.

        PS: Google Maps wird sicher für iOS 6 mit Vektordaten nachziehen.

      2. Wenn mich nicht alles täuscht stammt die Maps-App mit den Google-Daten auch nicht von Google, sondern von Apple, sprich die haben einfachmal den Anschluss an die Vektordaten verpennt bzw. vermutlich absichtlich kein Update dafür gebracht, weil sie da vermutlich bereits am eigenen Maps-Dienst arbeiteten.
        Der Vorteil mit den Datenmengen wird ziemlich wahrscheinlich mit der hoffendlich bald kommenden Maps-App von Google ausgeglichen.

  4. Speicher ist heute kaum relevant.
    64 GB SDmicro Karten kosten ab 30 €. 32 GB ab 16 €. (Tendenz stark fallend)
    Ist aber bei Apfel, ein großes und teures Handicap, den SDmicro Karten werden nicht unterstützt, nur damit Apfel sich mit eigenen stark überteuerten fest eingebauten Speicher bereichern kann… NACHDENKEN !!!
    -
    Und was nützen gute, eventuell sogar aktuelle Karten, wenn die vielfältigen Funktionen um diese Karten komfortabel voll zu nutzen FEHLEN. Da ist Google + Androide eben Welten im Voraus !
    -
    Noch können sich Apfel- Nutzer Google- Maps explizit und gratis nachladen.

    1. Soll Apple etwa mit seinen üblichen Restriktionen, auch den Google Maps App bzw. Google Earth App verbieten ???
      Oder hat Apple seinen Opfern, nur durch Inkompatibilität bei iphone 5, den Google Maps App weg-zensiert ??
      Und die Appelianer müssen sich mit den verstümmelten Apple- Karten ärgern ?
      Kann Samsung Note Nutzer nicht passieren !
      lol

      1. Und kontrolliere in Zukunft mal deine Schreibweise, das ist ja nicht zum Aushalten. So viele Fehler in den paar Zeilen ist die reinste Katastrophe.
        Und man hat überhaupt nichts wegzensiert. Informiere dich doch erst mal. Oder ist das so schwer?

      2. Lieber Marco, dann belies dich doch mal bitte zur korrekten Nutzung des Imperativs, denn DAS ist wirklich nicht zum Aushalten. Über andere urteilen und dann aber selbst solche einfachen Sachen verhauen…

      3. hahahah

        marco is nur traurig weil er ein gayphone hat das is alles…… er geht auf alles ein… solang er nicht argumentieren kann. er weint immer gleich ;)

  5. plus.google.com/111401917971052287374/posts/4aZX84tzqKU

    Außerdem hat Butan recht, Google Maps verwendet nun seit zwei Jahren Vektordaten.

  6. release
    iPhone 9. Nov. 2007
    iPhone 3G 11. Juli 2008
    iPhone 3GS 19. Juni 2009
    iPhone 4 24. Juni 2010
    iPhone 4S 14. Oktober 2011
    iPhone 5 21. September 2012

    und ja die haben alle schon 2007 das iphone 10 schon gehabt!

    hahahahaha

  7. Marco du nervst. lass dich doch nicht dauernt provozieren. Ständig machst du andere dumm an. Und erwartest das dich alle mit samthandschuhen anfassen.

    1. ja aber er hat ja sonst nix. mit wem sollte er sich den unterhalten? er hat ja nur siri!
      dann muss man halt in diversen blogs nach aufmerksamkeit suchen. der arme junge.

      er will doch nur freunde haben-.

      1. Scheinst dich ja bestens auszukennen. Junge, du hast keine Ahnung, aber davon reichlich.
        Aber stachelt mich ruhig an, kein Problem. Je mehr dummes Zeug geschrieben wird, desto mehr Beiträge werdet ihr von mir lesen. Ob es euch nun passt, oder nicht, interessiert mich überhaupt nicht.

      1. das hatte nicht direkt mit dem kommentar darüber zu tun, sondern allgemein. sonst hätte ich ja wohl auf den beitrag mit dem link geantwortet.

  8. sach ma marco, bekommst DU eigentlich geld von apple?
    das ist ja schon peinlich.
    bzw. mache ich mir ja schon sorgen, wenn ich hier mal was über apple lese, und nicht gleich mindestens eine lobeshymne deinerseits geschissen wurde.
    die zeiten als der laden da noch cool war, hast du nicht mehr erlebt. ^^

    und um dir mal den wind aus den segeln zu nehmen, ich habe derzeit ein android. hatte ein idontphone 2g, sowie ein 3gs. ich habe jedoch keinen seelenvertrag mit android. wenn was anderes kommt, was mir mehr zu sagt, nehme ich das, was ich für mich für einen gewaltigen vorteil gegenüber deiner verblendeten seele sehe.
    kein apple kunde mehr seit 2010.
    osx hatte ich zum glück schon vorher abgeschworen….^^

    1. Woher willst du wissen, dass ich das nicht erlebt habe? Und du glaubst jetzt wirklich, dass jemand gezwungen wird, ein iPhone zu kaufen? Lächerlich dein Beitrag. Bist du eigentlich der Bruder von Dumbass? Einer alleine kann ja gar nicht so blöd sein.

      1. sehr qualifiziert deine aussage hier!!
        danke!

        deine antwort beweist eigentlich nur, wie weit sich der wandel apples, zu zeiten meines studiums, bis heute zum massenprodukt für schnöde, blinde proletarier wie dich vollzogen hat.

        auhaaahaahaa!! xD

        junge, junge, junge….

      2. Ja genau, dein Beitrag war ja auch sehr qualifiziert, siehe geschissen. Und nur so zur Info, ich nutze die Sachen von Apple schon seit den 90ern. So viel dazu. Und dann weiss ich sehr wohl, von was ich rede, bzw. schreibe. Brauchst also nicht versuchen, mich für dumm zu verkaufen.

  9. Ja ne ist klar ;) als müsse Mr Polo sich ewig dafür rechtfertigen das er Apple mag. Lass ihm doch sein bedrüfniss immerhin hat er genug witz sich selbst auf die schippe zu nehmen( Siehe das Bild) . Menschens kinder er regt sicher nur genauso wie ich über die Hirnlosen Flamer auf die hier bei diesem Post über Apple Flamen und im nächsten Channel über Androids Sicherheitslecks sich belustigen. Es sind reine Provokanten die sich dann auch noch drüber lustig mache in dem sie andere Beleidigen ( Zitat:Sand in der Pussy ?) Ganz ehrlich muss sowas sein ? Kindergarten ist nichts dagegen. Kultiviert ist hier keiner mehr.

    @yxin
    Ich kann dir gerne das gegenbeispiel geben:
    Sony , Nokia und Samsung genutzt seid es android gibt bin seid 2010 auf IPhone gewechselt und muss sagen es sind welten in Funktionalität und bedienbarkeit. Anstatt Apple als Polizei zu beschimpfen weil sie nicht alles in den Store lassen, würde ich eher der Frgmentieren Andriod gesellschaft vorwerfen “jeden scheiß” zu nehmen und sich dann wundern das 80% davon schlecht funktioniert , 70% Maleware in irgenteiner form enthält (Standort daten abfrage, Kontaktdaten abfrage usw) und dann noch die MEGA Sicherheitslegs… das muss nicht wirklich kommentiert werden. Klar gab es sowas in milder form auch bei Apple aber apple hat sie immer beseitigt oder eingeschränkt, zb um keine Standorddaten frei zugänglich zu machen. Tätigkeit von Android ? kaum etwas. Apps haben weiterhin vollen zugriff aufs Handy und das schon seid jeher.

    OSX abgeschworden … jedem das seine , ich bin ebenso von Windof und Linux weg zu OSX und musste wiedermal feststellen besser und stabiler findet man momentan auf dem Markt nicht. Jetzt ist sicher das geschrei groß “aber man kann da die hälfte an spiele nicht spielen” . Ähm ja ne ist klar … auf meinem Mac sind alle spiele die ich besitze spielbar und das sogar flüssiger als auf meinem alten Gaming PC ….. Dann nochmal die Frage : Prozentual gefragt wieviel spiele laufen doch gleich auf Linux ?

    (Alle Schreibfehler sind beabsichtigt und wissentlich ignoriert, aufgrund zeitmangel.)

      1. Fällt dir nichts mehr ein, oder warum schon wieder dieser hirnverbrannt Stuss? Hats du überhaupt schon mal eine aus der Nähe gesehen, oder kennst du die bloss von deiner Puppe?

    1. im ernst….nochmal….ich habe keinen vertrag mit android/linux, windows, oder was noch so kommt. rechenschaft lege ich nur mir selber gegenüber ab, und da bin ich z.b. nicht willig in ein system zu investieren, welches mich das doppelte kostet, aber nur die hälfte bringt.
      ich komme aus dem bildbereich und muss sagen, schlecht ist es ja nicht, aber für den preis bekomme ich halt was schnelleres, günstiger.
      wie´s das mit spiele läuft, kann ich nicht sagen, aber zumindest softimage, 3dsmax, mari, ect laufen mal so sehr sehr schlecht, bis gar nicht (*spoiler) und programme wie maya oder selbst photoshop laufen auf einem windoof system einfach runder. beim ersten sind es die fps im viewport, die bis zu 5mal mal mehr auf einem pc sind, und sämtliche skripts, die es für´s apfelsystem einfach nicht gibt, beim zweiten fängt es schon bei dem doch ach so oft gelobten workflow der macs. layer stile (multiply, color burn, ect)immer einzeln anklicken, anstatt es einmal anzuwählen und dann per pfeiltasten durchzugehen,….naja. immerhin ist osx im letzten jahr ja schon im neuen millenium angekommen, und man konnte fenster auch an der oberen linken ecke skalieren, aber auch das ist nicht bei adobe ps angekommen. ist beides nichts großes, und auch nicht direkt apples schuld, kann aber schon einiges an zeit und nerven kosten.^^
      mehr abstürze hatte ich nebenbei in den letzten 2 jahren, unter maya, auf einem osx system. da ist mir auch gerne mal das ganze system abgekackt. ob grau jetzt symphatischer ist als blau, lassen wir mal dahin gestellt.
      im endeffekt ja ach egal. wenn apple mir die selbe, oder gar eine bessere performance bieten würde, wäre ich gerne bereit wieder einen mac zu kaufen. am geld sollte es nicht harpern, denn eine z820 kostet nun genauso viel wie der “brand new, old” mac pro, bietet aber einfach mehr.
      usw, usf….

    2. Danke, wenigstens einer, der gemerkt hat, was ich damit bezwecke. Aber das begreifen die hier nicht. Hauptsache mal wieder was Idiotisches über Apple geschrieben, ganz egal, ob es nun der Wahrheit entspricht, oder nicht.
      Und wenn jemand denkt, dass ich mich durch irgendwelche Beiträge persönlich angegriffen fühle, dann hat er, oder sie sich gründlich geirrt. Ganz im Gegenteil.

  10. Gratuliere Dumbass. Mach nur weiter. Nur kleiner tipp du solltest nie von dir selbst auf andere schließen.

    Aber wenn du es so fragst, ein zwei Körner sind da sicher in meiner .

      1. Wie darf ich das denn jetzt verstehen ? Gehen dir die Argumente aus ? Ach ne du hattest bisher gar keine. Aber das mit Maricon ( Schwuhl o. auch Schwuchtel) kann ich dankend abgeben, ich bin eine Frau und darf eine “Pussy” haben. Ziemliches Eigentor Dumbass

  11. Es wird hoffendlich bald den Jailbreak für ios6 geben und dann wird es schnellst möglich einen Crack geben um GoogleMaps wieder zu installieren. Angekündigt ist ein solcher Crack schon länger.
    Und es kann jeder Sagen was er will, aber mein iPad wird erst brauchbar mit Jailbreak und min. 20 Cracks und weiteren 100 Einstellungen.

  12. @ Dumbass
    Ich will es ja nicht auf die Spietze treiben aber weise dich gerne darauf hin. Beleidigungen die vom Thema deutlich abweichend nicht begründet erkennbar sind. Laufen unter dem Schutz der Persönlichkeit und können rechtlich verfolgt werden. Das Internet ist kein rechtliches Freiland, in deinem Fall braucht es nur jemand geben der sich den Aufwand einer Anzeige macht. Und da ich durch Erfahrung weis das die Zeiten der Anymität im Internet vorbei sind, seit dem Mac Adressen Automatisch gespeichert werden und solange du kein Profi Hacker bist, ist es ein leichtes über Gizmodo deinen Standort zu ermitteln. Für sowas gibt es Argenturen die das möglich machen. Daher ermahne ich dich zur vorsicht.

    @Redaktion Gizmodo:

    Ich schlage vor das bei euch eine Registrierung notwendig ist um Beiträge zu schreiben, das verringert “flamer” und Provokanten wie Dumbass.

    1. Von mir auch… Vielleicht könnte man damit auch verhindern, dass ein einzelner Nutzer den Kommentarbereich innerhalb weniger Minuten mit 9 Inhaltslosen Monologen zuballert…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising