Angst-Teppiche zum Stolpern

Teppich

Diese Teppiche veralbern so richtig schön unser Gehirn. Man denkt, es seien dreidimensionale Gebilde, doch in Wirklichkeit liegen sie natürlich flach auf den Boden. Besonders beängstigend sind die Exemplare, die dazu verleiten, über sie springen zu müssen.

Die Designs der Teppiche wurden mit Hilfe eines 3D-Modells des menschlichen Körpers gefertigt. Die von den Scans generierten Drahtmodelle wurden vergrößert. Die Grafiken wurden dann auf die 2D-Oberfläche der Teppiche übertragen. Das Resultat ist erstaunlich und vermittelt fälschlicherweise einen Tiefeneindruck.

Die Teppiche werden mit neuseeländischer Schafswolle handgewebt. Das geht nicht gerade schnell. Es dauert 3 bis 4 Wochen, bis ein Exemplar fertig ist. Leider kostet ein Stück auch rund 1.600 US-Dollar. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Via Lazerian, Moco Loco]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising