Samsung bringt zwei neue Anti-iPhone-5-Spots

„The Next Big Thing Is Already Here“ Mit diesem Claim vermarktet Samsung zwei neue Anti-iPhone-5-Videos. Erst vor wenigen Tagen zeigte Samsung ein 90 Sekunden langes Video in den Apple-Jünger auf die Schippe genommen werden. Die zwei neuen Videos sind mit jeweils 30 Sekunden zwar deutlich kürzer, aber kein bisschen schlechter.

Die zwei neuen Videos sind aus bereits bekanntem Material zusammen geschnitten, enthalten aber auch neue Szenen. Und witzig ist es allemal, wenn einen ganze Meute Apple-Höriger gebannt und ungläubig zwei Samsung Galaxy S3 Besitzern zuschaut, die via NFC ihre Musik-Playlist tauschen oder wenn ein S3-Besitzer den Platz in der Warteschlange auf das iPhone 5 für seine Eltern frei hält. Die Frage ist: Hat Samsung die Spots etwa auf 30 Sekunden gekürzt um sie im Fernsehen ausstrahlen zu können? Und weiter: Hat Samsung es überhaupt nötig, derart direkt Apple-Fans anzugreifen?

YouTube Preview Image YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

45 Antworten auf Samsung bringt zwei neue Anti-iPhone-5-Spots

  1. Leo 27 Sep 2012, 18:14

    Das IST der lange Spot, der nur in zwei kürzeren Versionen aufgeteilt wurde. Get your facts right, Gizmodo ,)

  2. gamesart 27 Sep 2012, 18:16

    also angreifen würde ich das nicht nennen, wenn dann höchst kreativ!

  3. Der Apfel 27 Sep 2012, 18:44

    Apple ist das Original, Samsung die Copycats Basta! Die Spots kann man ganz locker ab als iPhone User :-D

    • Fotzem 27 Sep 2012, 19:07

      Homoschwuchtel haha

      • A.Bundy 27 Sep 2012, 19:11

        Ab ins Bett, dummes Kind! Kusch…

      • Der Apfel 28 Sep 2012, 0:00

        Das m in deinem Namen kannst du dir ins A stecken ((-: Der Rest passt schon!!

      • Marco 04 Okt 2012, 16:09

        Schön blöd. Das ist wie in der Mathematik. Doppel Minus ergibt Plus. Das würde in dem Fall bedeuten, dass er dann Hetero ist. So viel dazu, Fozem. Und nun?

  4. A.Bundy 27 Sep 2012, 19:09

    “Und witzig ist es allemal, wenn einen(sic!) ganze Meute Apple-Höriger gebannt und ungläubig zwei Samsung Galaxy S3 Besitzern zuschaut, die via NFC ihre Musik-Playlist tauschen oder wenn ein S3-Besitzer den Platz in der Warteschlange auf das iPhone 5 für seine Eltern frei hält. ”
    Wahnsinnig witzig, besonders weil das im echten Leben so nie stattfindet.
    Zu Thema S-Beam:
    “Die Zusatzfunktion S(amsung)-Beam, um Daten von bis zu etwa 1 GByte Volumen per WiFi-Direct oder NFC bei Tuchfühlung der Geräte zu übertragen, taugt für mich noch gar nicht. Jedenfalls reagierten unsere zwei Galaxy S3 nicht aufeinander.”
    chip.de/news/Samsung-Galaxy-S3-Im-Dauertest-_-Tag-15_56886596.html
    Und was den Rest dieser durchweg unlustigen Spots betrifft, die peinlich-dümmliche Gehässigkeit soll wohl eher über Samsungs tief sitzenden Neid auf Apples riesige Käuferschaft hinweggetäuschen.

    • Benny 28 Sep 2012, 9:02

      Nur so zum Tipp:
      Die Käuferschaft von Samsung Geräten ist um einige Größer als bei Apple wenn man alle Modelle in betracht zieht.

  5. Marco 27 Sep 2012, 19:19

    Samsung muss es aber verdammt nötig haben. Witzig sind die Spots alle mal, aber total übertrieben, bzw. aus der Luft gegriffen. Das wünscht sich Samsung vielleicht, aber wie wir ja alle wissen, ist dem nicht so.

    • Duffpaddy 28 Sep 2012, 9:53

      Du weißt schon das das gleiche Apple mit MS gemacht hat bzw macht – und dann ists auf einmal Lustig wie sau … is klar ! :D

      • Marco 03 Okt 2012, 12:32

        Klar weiß ich das, und wie du sehen kannst, finde auch ich die Spots witzig, ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie maßlos übertrieben sind, was bei Apple nicht der Fall war, wie du ja sicherlich noch weißt.

  6. Micha 27 Sep 2012, 19:31

    ich gebe A.Bundy recht (in beiden Kommentaren)^^

  7. Mike 27 Sep 2012, 19:48

    Die Spots gefallen mir, an alle die meinen das iPhone 5 wäre das ULTRA Smartphone beschäftigt euch erstmal mit den Fakten. Das Galaxy S3 ist das momentan BESTE Handy auf dem Markt, was Leistung usw. angeht. Das iPhone 5 kann da im geringsten nicht mithalten.

    So und jetzt kommt ruhig ihr Apple Freak´s…

    • Max 27 Sep 2012, 20:07

      Deshalb ist das iPhone bei den Benchmark-Tests auch am Besten – Guck dir die Scores mal an. Und mal BTW die Daten die auf dem Papier stehen, zählen nicht immer sondern auch die Performance eines Smartphones. Außerdem zählt auch – zumindest für mich – das Design und spätestens da hat das Galaxy verloren. Aber objektiv urteilen kann ja keiner sondern immer nur “iPhone ist scheiße, Samsung ist geil”

      Dann mal viel Spaß mit euren 3 Stunden Akkulaufzeit ;)

    • Jū114n 27 Sep 2012, 20:13

      Da sagen Statistiken und Profis was ganz anderes

      • wolle 28 Sep 2012, 14:14

        3 Stunden? Meinst doch das I 5.Mein S3 läuft jetzt 2 Tage und paar Stunden,Akku ist bei12 Prozent! Muss da echt schmunzeln,I Phone Nutzer sind so naiv das nur ich drüber lachen muss! Echt ich lach mich kaputt.Noch nie ein S3 im Dauertest gehabt und sich irgend ein Scheiss erzahlenlassen

    • save 27 Sep 2012, 20:24

      Genau das ist der Punkt den die meisten nicht verstehen.
      Es geht nicht um ein einzelnes Gerät, es geht um das Gesamtpaket! – um das Zusammenspiel aller einzelnen Komponenten, also Smartphone, Tablet, PC und Software.

      • Marco 27 Sep 2012, 21:48

        Richtig, am Ende geht es um das Gesamtpaket. Also iPhone, iPad, iMac, und Software. :-()

    • Ppm 03 Okt 2012, 23:06

      @Mike: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Aber die Samsungtrolls wollen das nicht wahr haben. Das SIII ist ganz weit hinten.
      Am Ende des Artikels sind die Leistungstests zu sehen :-)
      http://www.pagepro-media.de/news/das-iphone-5-im-grossen-test/

  8. Marco 27 Sep 2012, 20:10

    Komisch, dann müssen alle unabhängigen Tester der letzten Tage Fehler gemacht haben, oder? Nein, natürlich nicht. Der einzige Fehler ist dein Beitrag. Oder nennt man das Wunschdenken? Naja, ist ja auch egal, suche dir eins davon aus, passen ja alle Beide.
    Einen freundlichen Gruß an den Samsung Troll, und seine Fantasiewelt.

  9. What 27 Sep 2012, 21:57

    Was die “das sIII ist das beste smartphone” jünger ncht verstehen: es bringt nichts dass das SIII einen 10ghz hexacore prozessor hat und 256GB ram wenn android schon 99% der resourcen braucht um zu laufen. Das war jetzt natürlich übertrieben aber -obwohl ich google und android mag – es ist so.

    Es gibt derzeit KEIN smartphone auf demarkt das besser zusammenspielt also das iPhone+iOS. Das iPhone braucht bei weitem nicht so starke hardware um das gleiche leisten zu können wie ein droide, kapiert das endlich.

    Und jetzt zerreist mich fanboys beider lager

    • Gnubbel 27 Sep 2012, 22:56

      Genau das begreifen die Android Fanboys nicht. Warum lief das iPhone 3 ruckelfrei während Konkurrenzprodukte mit stärkerer Hardware weniger gut zu bedienen waren? Und daran hat sich auch beim iPhone 5 nicht viel geändert.

      Jeder der mit “ich hab aber bessere Hardware als das iPhone” kommt, sollte sich mal über den Unterschied von Android und iOS/Objective-C informieren. Bei Android hab ich den Eindruck, die brauchen die 5-fache Rechenleistung und doppelt soviele Akkus um mit den aktuellen iPhones mitzuhalten und reagieren dann immer noch nicht auf alle Benutzerevents

  10. imaS 27 Sep 2012, 22:07

    Ist es nicht egal was für ein Gerät man besitzt? Am Ende zählt die Benutzerfreundlichkeit und das Design! Und da hat Apple noch den Vorsprung, obwohl das iPhone 5 einen ziemlich enttäuscht. Da erwartet man doch mehr, nach fast einem Jahr Neuvorstellung :/

  11. sprotte 27 Sep 2012, 22:33

    Die Top Smartphones spielen doch inzwischen alle in der gleichen Liga. Es gibt aber kein absolutes Ranking um das alleinige, beste Smartphone zu küren, das jeder besitzen sollte. Denn jeder hat einen anderen Focus beim Kauf. Wem das Display eines SIII zum Beispiel zu gross ist, wird sich wohl auch durch andere grandiose Leistungsmerkmale sich überreden lassen und genau so umgekehrt. Und vor allem spielt auch der persönliche Geschmack eine Rolle.

    Jeder hat das Recht für sich sein eigenes, bestes Smartphone zu wählen. Aber was langsam echt nervt (von allen Lagern), ist der missionarische Eifer mit der die Wahl anderer schlecht und lächerlich gemacht werden soll.

  12. MaPäter 27 Sep 2012, 23:42

    The Headphone jack is going to be on the bottom. Prrchh!
    Genial, dieser junge Mann im Spott bringt den joke über alle Maßen gelungen rüber.
    Der Rest..naja… . Man sollte nicht über andere Firmen im selben Geschäft herziehen. Damit begibt man sich doch auf das selbe Niveau wie die “Fans”.

  13. Shure 28 Sep 2012, 0:07

    Ich selbst hab ein S3 und war bisher ziemlicher Verfechter von Samsung (und hab mich über Apple lustig gemacht). Tja, jetzt hat mir ein Kumpel, weil er ein iPhone 5 bekam die letzten Tage mal sein “altes” 4S zum Testen überlassen und jetzt weiß ich, was die Begeisterung ausmacht. Es fühlt sich alles “runder” in der Bedienung an. Vor allem war ich erstaunt, dass das 4S sich noch dazu schneller anfühlt als das S3, was eigentlich nicht sein kann. Ich werd mir jetzt sicherlich nicht gleich ein iPhone zulegen, aber ich halt ab jetzt meine Klappe, denn so’n Apple Teil ist wirklich gut und durchdacht. Vor allem mach ich mir jetzt auch Gedanken über die Größe – denn seit ich mein S3 wieder aktiviert hab, nervt mich eben diese 4,5″ Größe. Findet Ihr nicht auch, das Teil ist nen Ticken zu groß – mit einer Hand smsn oder so ist nicht wirklich – in der Hosentasche nervt es schon ab und an. Frag mich grad, ob die 4″ nicht wirklich ein perfekter Kompromiss sind… Na ja, ich find die ganzen Diskussionen mittlerweile müßig und beim iPhone 6 check ich die Sache mal objektiv aus. Zu den Spots – na ja, wer Radiomoderatoren – Humor lustig findet, wird das auch spaßig finden. Für mich schmälert es nur das Vertrauen zum Hersteller Samsung. Das S3 ist doch ein gutes Phone und kann für sich selbst werben. Ach ja, S-Beam ist nicht zu gebrauchen – is also völliger Quatsch im Clip (da gab’s schon mal so’n Werbevideo fürs S3, wo Bildschirminhalte vom S3 auf den Samsung SmartTV gespiegelt werden konnten – klappt auch nicht – anders beim iPhone und AppleTV bei meinem Kumpel – das geht in Sekunden)… Na ja, aber telefonieren kann man mit beiden ;-)

    • wolle 28 Sep 2012, 14:34

      Ist ein 4,8 Zoll Display,und nein es ist nicht zu groß,es ist perfekt zum Lesen,Zocken usw.außerdem wird das jelly bean Update alles ändern,Quadcore Unterstützung und und

    • MaPäter 29 Sep 2012, 2:12

      Ich habe mir extra wegen des Displays das Telefon gekauft. Einhändige Bedienung ist doch inzwischen eh nichtmehr das non +. Ich will Filme gut erkennen können.

  14. marCH1LLL 28 Sep 2012, 8:33

    @Jū114n

    Dann guck noch mal auf die Statistiken, da wurde nämlich nicht das in Europa gängige Quadcore Slll genommen, sondern das wesentlich schwächere Dualcore SIII für den US Markt

    • Marco 28 Sep 2012, 15:09

      Ist ja auch ganz logisch. Das iPhone 5 hat Dual Core, also muss man es auch mit einem Dual Core S3 vergleichen. Du vergleichst doch auch nicht die Leistung eines 8 Zylinder mit der eines 4 Zylinder Motors, oder? Und ja das S3 Quad Core bringt eine höhere Punktzahl, als das iPhone 5. Das bestreitet ja auch niemand.

  15. Bene 28 Sep 2012, 9:08

    Sorry wenn ich das jetzt so einwerfe, aber wie bekloppt sieht das bitte aus, wenn ein Schwung S3 Nutzer in der Fußgängerzone steht und alle ihre Handys zusammenhalten weil einer ne playlist hat und alle die wollen?

    Ja ich habe ein iPhone, bin aber kein Android Verfechter, aber wer nutzt diese Funktionen wirklich? Wohl eher die Altersgruppe die solch ein Handy lieber nicht haben sollte?

    MfG bene

  16. Seufz 28 Sep 2012, 9:41

    Ich kann immer nur den Kopf schütteln bei solchen Diskussionen. Die Hardware ist völlig irrelevant. Apple kocht auch nur mit Wasser. Egal ob Apple oder Android. Die Geräte sind ok. Es geht um etwas ganz anderes. Das Gebahren der Fa. Apple. Dieses ist arrogant und selbstgefällig. Apple User sind in meinen Augen nur arme hörige Wesen. Nur der Wille Apples zählt, nicht der der (horrende völlig überzogene Preise) zahlende Kunde. Was Apple besser kann als andere: Marketing. Nur so ist es zu erklären, dass die Geräte sich in den Köpfen betuchter Kunden als Schw…verlängerung etablieren konnte. Wenn ich ins Gefängnis will, wähle ich Apple. Wenn ich die Freiheit (trotz aller Gefahren) will, wähle ich Android. Und dieser unsinnige Patentkrieg zeigt mir nur überdeutlich wieviel Schiß Apple hat. Die haben nicht die Eier in der Hose den Markt entscheiden zu lassen. Die wollen alle Mitbewerber nur vernichten. Wie erbärmlich. Eine Fa. mit dem Anspruch den Apple an sich stellt hat dies nicht nötig.

  17. Heisenberg 28 Sep 2012, 10:24

    Diese ewigen Diskussion nerven ! Es gibt eine Menge guter Smartphones auf dem Markt. Das Galaxy S3 ist bestimmt nicht der einzige Konkurrent für Apple. HTC, Nokia, Sony und sogar Huawai bauchen konkurrenzfähige Endgeräte, die alle Ihre Vorteile haben und sich teils nur die das Benutzererlebnis, OB- abhängig, unterscheiden.
    Ich weiß ja nicht wie Ihr es seht, aber ich finde, dass Samsung und einige andere Globle Player klar am Kunden vorbei entwickeln ! Wer bitte braucht ein Smartphone mit 4,8 ” Display? Ist es benutzerfreundlich, wenn sich das DIng überwiegend nur mit 2 Händen bedienen lässt? Dazu kommt die völlig billiug wirkende Plastik Haptik. Waum bitte schafft es niemand annährend hochwertige Geräte zu produzieren? HTC hat es vorgemacht, Nokia ist mit dem Unibody auf einem guten Weg und Samsung…? Die sprechen von hochwerttigem Polyurethan. Ich nenne es Plastik !
    Quadcore, mit einem 5. Low Power Kern, 1 GB Ram als das hört sich an wie ein PC vor einigen jahren. Ist aber mitterweile Standard bei High End Androiden. Und trotzdem schafftt es niemand das neue iPhone von der Performance zu schlagen ( Siehe Geekbench). Ich sehe Windows Phone 8 in den nächsten Jahren ganz weit vorne, den die Kollegen haben begriffen, dass nicht um immer mehr Power bei CPU, RAM, GPU oder noch größere Displays geht. Es geht um das Benutzererlebnis und der Harmonie zwischen Soft- und Hardware !
    Ps: Mein iPhone macht im Geekbench satte 1645 Punkte, was macht Dein S3? ;o)

    • wolle 28 Sep 2012, 14:20

      Erstens,geekbench ist ein nur für Dualcore ausgelegter schlechter Broserbenchmark,2.Warum gibt es noch kein öffentliches Ergebnis von einem gescheiten Bench zb.Quadrant von Iphone5? Tja kann ich dir sagen,

      • wolle 28 Sep 2012, 14:26

        Das I 5 würde abkacken im Quadrant gegen das S3,Quadcore Power halt……..und das merkt man besonders Beim Gamen!Wenn Leute meinen das man den Unterschied zwischen 2 und 4 Kerner nicht merken würde haben sie keine Ahnung und sollten ihr IPhone heiraten!

      • Marco 28 Sep 2012, 14:58

        Genau, du hast recht. Das Wichtigste beim Smartphone ist, wie die Spiele darauf laufen. Ganz großes Kino. Aber wer sich mal aktuell Real Racing 3, oder Infinity Blade anschaut, wird feststellen, dass das auch beim iPhone geht. Und das ganz ohne die “beste” Hardware, die der Markt so hergibt.

      • blubby 01 Okt 2012, 8:15

        natürlich, bringt das phone nicht die leistung heißts halt “na die und die spiele laufen doch, spielen ist doch eh nicht so wichtig! ”

        wie lächerlich.
        ich warte auf die ersten gescheiten tests

  18. Micha 28 Sep 2012, 14:52

    Hier jetzt für alle Apple Jünger der Vergleich:

    http://www.chip.de/ii/538920213_718aa360bc.jpeg

    Bilder sagen mehr als tausend Worte

  19. Marco 28 Sep 2012, 16:58

    Und was soll das jetzt bringen? Ist genau solcher Unsinn, wie die erste Werbung von Samsung mit der Gegenüberstellung. Ein bisschen mehr musst du schon liefern, als irgendeine Grafik, die selbst ein Zehnjähriger basteln kann. Das ist ja wohl mal ein richtiger Griff in die Grütze.

    • blubby 01 Okt 2012, 8:16

      mit dem unterschied das die grafik des 10 jährigen von chip ist wie an der url unschwer zu erkennen, also doch schon ein wenig representativ

      • Marco 01 Okt 2012, 15:23

        Sehe ich etwas anders. Ganz egal, von wem diese Grafik nun kommt, der Punkt ist, sie sagt überhaupt nichts aus. Ich kann da auch irgendwelche Zahlen hinschreiben. Was fehlt, ist die Begründung, wie diese Punktzahl zustande gekommen ist. Du verstehst, was ich meine? ;-) Wenn da vernünftige Begründungen stehen würden, die der Wahrheit entsprächen, bin ich der Letzte, der sich darüber aufregen würde. Ganz klar gibt es beim S3 Dinge, die besser sind. Aber so macht man das nicht, das hat Null Aussage.

      • Marco 02 Okt 2012, 20:10

        Und nun? Fällt euch nichts mehr ein. War klar.

  20. Sepp 29 Sep 2012, 22:57

    Also wenn ich mir hier die Kommentare so ansehe, stellt sich mir echt die Frage wie erwachsene Menschen, die sicherlich nicht aus bildungsfernen Umfeldern kommen, wie ein Haufen Schafe den Namen einer Firma blöken. APPLE! SAMUSNG! Diese Firmen sind da um Profit zu machen, wie jede andere Firma auch. Nicht mehr nicht weniger. Mir erschließt sich echt nicht wie man sich so verbissen für einen Markennamen stark machen kann, mit dem man eigentlich gar nichts zu tun hat (und schon gar kein Nutzen daraus zieht), außer dass man Käufer des/der Produkt(e) ist.

  21. Handyz 30 Sep 2012, 7:57

    Ihr habt recht !