Wii U kommt mit Regionalsperre

Die Wii U soll mit einer Regionalsperre kommen. Spiele aus Japan und den USA könnten deshalb nicht auf einer in Deutschland gekauften Wii U laufen. Das gleich gilt umgekehrt. Deswegen ist davon abzuraten, dass sich ganz ungeduldige eine Wii U aus Japan oder den USA importieren.

Wie das japanische Nintendo-Magazin Famitsu vom Hersteller erfahren haben will, soll die Wii U genauso wie die Wii über einen „Region Lock“ verfügen. Damit sind Spiele aus den Ländern Japan, USA und einigen weiteren wie zum Beispiel Australien nicht mit den Konsolen aus anderen Regionalgebieten kompatibel. Gleiches gilt übrigens auch für die Xbox 360 und die PS3, auch wenn Sony deutlich sparsamer den Region-Code einsetzt als seine Mitbewerber. So verzichtete Sony bei seinem aktuellen Handheld PS Vita gar komplett auf diese regionale Einschränkung.

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

4 Antworten auf Wii U kommt mit Regionalsperre

  1. Fred 24 Sep 2012, 20:03

    Blödsinn. Hab noch nie von regional Sperren bei der Ps3 gehört. Alle US Games laufen ohne Probleme. Wo stammt diese Info?

    • Matthias Sternkopf 24 Sep 2012, 20:14

      Laut meiner Recherche gibt es die Möglichkeit einer Regionalsperre bei der PS3. Allerdings wird sie nur superselten genutzt, wie zB. bei Persona 4: Arena.

  2. Micha 24 Sep 2012, 21:15
  3. gamesart 24 Sep 2012, 21:25

    Ich kenne bisher auch nur Persona 4 was diese sperre hat in der Playstation 3 von daher ist das wirklich übertrieben die ps3 hier überhaupt zu nennen!