ScuffGate: Nutzer klagen über Verarbeitungsfehler des iPhone 5

iPhone_5

Der iPhone 5-Launch ist gelaufen, die Apple-Fans halten ihre neuen Smartphones in den Händen – und Apple muss ordentlich Kritik wegstecken. Einige iPhones 5 haben das chinesische Werk offenbar mit sichtbaren Verarbeitungsproblemen verlassen.

Besonders betroffen ist davon das Modell in Schwarz/Graphit. Unter dem Hashtag „Scuffgat“ sammeln sich im Netz die Klagen enttäuschter iPhone-Käufer. Die Nutzer berichten von Kratzern, Lackschäden oder größeren Dellen. Laut Apple ist zum Glück nur eine Charge von dem Problem betroffen.

Besonders schlimm war es offenbar im CentrO Oberhausen. Dort haben der Apple-Fan Marvin Kröll und einige andere Käufer insgesamt 30 Smartphones ausgepackt – jedes einzelne davon wies zumindest eine kleine Beschädigungen auf. Wie es in dem Store zuging, beschreibt Marvin in einem Video.

YouTube Preview Image

Die Schäden sollen Apple zufolge durch eine defekte Maschine entstanden sein. Die zerkratzten Smartphones können aber problemlos umgetauscht werden.

Tags :
  1. problemlos umgetauscht werden? Ich versuche seid Samstag dort anzurufen in Oberhausen und Apple Hotline kann mir auch nicht weiter helfen selbs die Hotline kommt nicht durch. Und in Foren wird schon geschrieben das Oberhausen keine 5er mehr hat…..hat sonst einer noch ein 5er in Oberhausen gekauft? Also ich bin Stink sauer was Apple dort abzieht. Hatte sogar Stress beim iPad 3 das 1.ipad hatte Staub unter der Scheibe und das 2.te hatte einen Kratzer auf der Rückseite und an der oberen Hälfte des Bildschirm war ein Fleck. Bzw. Dunkler Schleier.

    1. Zum 5er kann ich nichts sagen, aber das iPad 3 habe ich auch schon 2x wegen Staub unter dem Display (der zu Beginn nicht dort war!) umgetauscht. Immerhin machen die das ja anstandslos (sofern verfügbar…). Beim zweiten Tausch hatten die ersten 3 Austauschgeräte ebenfalls irgendwelche minimalen Spuren (Staub, Kratzerchen etc.) – man wird ja pingelig mit Anhäufung der Mängel… Ich nahm dann das vierte.
      Mit dem iPad1 seit Jahren kein Problem dieser Art.

  2. Meine 3 extra ausführlichen Kommentare, welche niemanden persönlich oder irgendetwas anderes angreifen wurden unter diesem Youtubevideo gelöscht. Totales Armutszeugnis.

  3. Was für Opfer, nicht dass sie zig Stunden sich für ein Produkt anstellen, was sie problemlos nach Haus geliefert hätten bekommen, nein sie geben sich mit defekter Ware zufrieden.

    was für eine hirnlose Brut

  4. Mängel gibt es bei jeder neuen Produkteinführung, das war immer so und das wird auch immer so bleiben. Ich habe selbst sehr viele Apple-Geräte aus beruflichen Gründen, und habe aber nie ein Gerät direkt in den ersten Tagen oder Wochen gekauft, denn nach der ersten Woche erscheint dann schön die Mängelliste…
    wer sich darauf einlässt ist selbst schuld.

    Das ist bei anderen Herstellern aber nicht anders, aktuelles Beispiel bei Dell: die Einführung eines neuen 27″ Monitors, worüber man jetzt bei Amazon die ersten wehklagen ließt.

    Never buy the first revision!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising