YouTube testet interaktives Quiz in Videos

original

YouTube testet aktuell ein neues Feature, das Videos mit eingeblendeten, selbst erstellten Quizfragen auflockern und Videoanbietern deutlich mehr Interaktionsmöglichkeiten mit dem Betrachter bieten soll.

Die Quizfragen selbst obliegen dabei ebenso dem Anbieter des jeweiligen Videos, wie die möglichen Antworten, letztere können zudem mit Hinweisen versehen werden, die eingeblendet werden, sobald eine Frage falsch beantwortet wird.

Bei aller Innovation stellt sich dabei die Frage, wie sich das Auflösen von Quizfragen auf die Aufmerksamkeit beim Betrachten des Videos, sprich des eigentlich zur Vermittlung vorgesehen Inhalts verhält. Ein eigentlich wichtiger Klick in einem Tutorial dürfte schließlich genauso schnell übersehen werden, wie eine Quizfrage beantwortet werden kann – einen wirklich sinnvollen Einsatz könnte ich mir daher lediglich als Lückenfüller vorstellen, und selbst diese lassen sich ohne Weiteres aus dem Video entfernen. [Molly Oswaks / Johannes Geissler]

[TechCrunch]

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising