Power Glove: Ben Heck entwickelt Handschuh für Kinect

ben-heck-kinect-powerglove

Für Spiele ist Kinect eine echte Bereicherung. Was im Spiel den Spaß erhöht, kann außerhalb dessen aber auch für Frustration sorgen - etwa dann, wenn es darum geht, eine bestimmte Stelle in einem Video ausfindig zu machen. Ben Heck hat sich dem Problem angenommen und die Lösung in einem selbst entwickelten Handschuh gefunden.

Der zweite Hack des Modders, der in der Vergangenheit bereits mit einer mobilen XBOX 360 auf sich aufmerksam machte, orientiert sich zweifelsfrei am Hollywood-Streifen Minority Report und soll die Steuerung des Dashboards und für Kinect ähnlich schwierige Stellen deutlich präziser und einfach gestalten.

Für den “Power Glove” getauften Handschuh hat Heck einen Lederhandschuh mit einem Beschleunigungssensor, einem Gyroskop und einem Arduino-Controller kombiniert und entsprechende Leitungen in den Fingern des Handschuhs verlegt. Seine Entwicklung reduziert die raumhungrigen, zur Steuerung von Kinect notwendigen Bewegungen auf einige einfache Fingergesten und ermöglicht so eine spürbar komfortablere Navigation durch die Inhalte der Konsole.

 

[BGR]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising