Dark Souls: Artorias of the Abyss – DLC für PS3 und Xbox 360 kommt im Oktober

Das vielleicht schwerste Spiel des Jahres 2011 wurde für seine PC Version „Dark Souls: Artorias of the Abyss“ mit zahlreichen Extras erweitert – unter anderem mit weiteren Regionen zum erforschen und sterben. Jetzt hat Namco Bandai einen Termin und Preise bekannt gegeben, wann und für wie viel Konsolenbesitzer in den Genuss der Extras kommen können.

Es gibt nur zwei Arten von Dark-Soul-Spielern: Die, die verdammt oft im Spiel sterben. Und Lügner. Denn ständiges Scheitern ist bei Dark Souls garantiert, ohne dass das Spiel jemals wirklich unfair ist. Dark Souls schafft es als einer der wenigen Vertreter seiner Sorte im Spielverlauf die Frustschraube und die Motivationsschraube gleichzeitig anzuziehen. Die jetzt erschienene PC-Version des Hardcore-Rollenspiels wurde nochmal verbessert und mit einigen Inhalten aufgewertet. Diese Inhalte stehen ab dem 24. Oktober für 1200 Microsoft Punkte beziehungsweise knapp 15 Dollar auch den Konsolenbesitzern zu Verfügung.

Der DLC mit dem Titel „Dark Souls: Artorias of the Abyss“ enthält neue Karten und Umgebungen, zusätzliche Endgegner, normale Feinde und NPCs. Auch an neue Waffen und neue Rüstungen wurde gedacht um den zusätzlichen Herausforderungen zu begegnen. Auch soll „Dark Souls: Artorias of the Abyss“ ein Online Match-Making-System enthalten, um sich mit anderen Dark-Souls-Spielern messen zu können. Ein Umstand wird sich auch beim DLC nicht geändert haben: Du wirst in „Dark Souls: Artorias of the Abyss“ sterben.

YouTube Preview Image
Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>