Samsung Galaxy S IV: Erste Gerüchte zum neuen Samsung Flaggschiff

samsung_logo

Kurz nach Apples Präsentation des iPhone 5 bringt sich sein koreanischer Konkurrent Samsung wieder ins Gespräch. Obwohl das Galaxy S III erst seit vier Monaten auf dem Markt ist und in dieser Zeit Rekordumsätze verzeichnete, steht angeblich bereits sein Nachfolger in den Startlöchern. Der heißt Galaxy S IV und soll bereits im Februar auf dem Mobile World Congress 2013 vorgestellt werden.

Die Korea Times rühmt sich, erste Informationen über das kommende Samsung-Flaggschiff zugespielt bekommen zu haben. Laut des Berichts, soll sich das Design an dem des aktuellen Modells orientieren. Die Bildschirmgröße wird allerdings auf 5 Zoll anwachsen. Weiter soll das Gerät mit einem Quad-Core-Prozessor ausgerüstet sein und den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen. Ein flexibles Display ist der Korea Times zufolge hingegen unwahrscheinlich, da Samsung in diesem Bereich aktuell mit Produktionsproblemen zu kämpfen habe. Eine finale Entscheidung diesbezüglich steht aber noch aus. Wir sind gespannt.

Tags :