CTX: Laser-Tastatur im Schlüsselanhänger

Auch an CTX Virtual Technologies scheinen die Probleme der virtuellen Tablet- und Smartphone-Tastaturen nicht vorbeigegangen zu sein – Warum sich die Lösung ausgerechnet in einer zwar vollwertigen, aber ebenso virtuellen Tastatur verstecken soll, weiß nur CTX selbst.

Zugegeben, optisch macht das Teil schon was her und auch der Gedanke, immer und überall eine Tastatur bei sich zu haben ist alles andere als unbehaglich. Auch die Technik funktioniert und mit gerade mal 100 Dollar ist die Tastatur für den Schlüsselbund auch deutlich kostengünstiger als seine Konkurrenten – eine würdige Alternative zur Kunststoff-Variante ist sie aber dennoch nicht.

Das Problem der Tastatur liegt in seiner Beschaffenheit: Blindes und vor allem schnelles Schreiben ist auf virtuellen Tastaturen nahezu unmöglich – für brauchbare Texte muss der Blick also nach wie vor auf die Tasten gerichtet bleiben, die Tastatur kommt daher leider allenfalls als überteuerte Notlösung in Frage. [Andrew Liszewski / Johannes Geissler]

[Brookstone via Gizmag]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eine Antwort auf CTX: Laser-Tastatur im Schlüsselanhänger

  1. ReeBo 17 Sep 2012, 10:03

    Naja, haben Sie das 7 Jahre alte Teil also etwas kleiner neu rausgebracht.
    Was mir an der Technik so sehr gefällt ist, dass sie das potential hätte, irgendwann mal direkt ins Handy/Tablet eingebaut zu werden.
    Besser als die interne Tastatur ist sie auf jedenfall.