Galaxy Zoo erstellt galaktische Schriftart

Galaxien

Auf dem Bild sieht man kein sonderbar angeordnetes Galaxienbündel, das rein zufällig den Namen dieses Blogs zeigt. Stattdessen wurde es aus einer riesigen Datenbank an Galaxien erzeugt, mit denen beim Projekt Galaxy Zoo eine Schriftart erstellt wurde.

Seit 2007 helfen mehr als 250.000 Nutzer dabei mit, Galaxien zu klassifizieren. Steven Bamford, eines der Mitglieder des Zoo Teams, hat die Bilderdatenbank nun genutzt, um daraus eine Schriftart zu erstellen.

Jeder kann hier eigene Texte eingeben. Die Buchstaben werden von der Software Galaxien zugeordnet und heraus kommt eine galaktische Nachricht. [Galaxy Zoo via New Scientist]

[Oliver Schwab / Jamie Condliffe]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Advertising