Nokia präsentiert Lumia 920 mit Windows Phone 8

Nokia hat auf einer Pressekonferenz in New York ein neues High-End-Smartphone vorgestellt. Das Lumia 920 kommt mit PureView-Technik, die Nokia zufolge fünf- bis zehnmal mehr Licht einfängt als andere Smartphone-Kameras. Die Kamera-Auflösung ist aber auf 8,7 Megapixel beschränkt. Als technische Basis dient ein Vierkern-Snapdragon-Prozessor S4 von Qualcomm mit 1,5 GHz.

Das gekrümmte Display misst 4,5 Zoll in der Diagonale. Nokia bezeichnet es als “PureMotion HD+”, was für hohe Bildfrequenz und “größere Auflösung als HD” steht. Es reflektiert wenig und ist daher Nokia zufolge auch bei Tageslicht ablesbar.

Wie vorab bekannt geworden, wird das Gerät sich drahtlos nach dem Qi-Standard laden lassen. Kompatible Ladegeräte kommen beispielsweise von der Firma Fatboy. Nokia hat auch Partnerschaften mit Restaurant- und Kaffeeketten geschlossen, wo Anwender ihr Handy laden können, während sie beispielsweise auf ihren Anschlussflug warten.

Das Lumia 920 startet mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 8 (WP8) am 29. Oktober in den Verkauf. Ausgewählte Features von WP8 stellte auf Nokias Konferenz Microsoft-Manager Joe Belfiore vor. Er zeigte, wie sich “Live Tile”-Kacheln in der Größe ändern und verschieben lassen. Vor allem aber ist es möglich, Kontakte als Live Tile zu definieren. Der Anwender bekommt sie dann mit Foto auf dem Startbildschirm angezeigt. Eine Zahl weist eventuell auf nicht gelesene Nachrichten und Anrufe in Abwesenheit hin.

Mit Pulse gibt es einen News-Aggregator, der Streams auf jedem Endgerät – auch einem Windows-PC – im gleichen Layout zeigt. Neu ist auch eine Screenshot-Funktion, die Sharing für diverse Soziale Netze integriert.

Passend zu Nokias PureView-Technik liegt ein Schwerpunkt von WP8 aber auf der Fotografie. Dafür hat Microsoft “Lens Applications” eingebaut – Mini-Programme für die eigentliche Aufnahme, zwischen denen der Anwender die Wahl hat. Sie können auch von Drittanbietern kommen. Microsofts “FX Suite” bietet beispielsweise vier Effekte gleichzeitig als Live-Vorschau auf dem Bildschirm an, aus denen der Anwender wiederum einen selektiert. Mit Photosynth hat Microsoft endlich auch seine 360-Grad-App auf WP portiert. Für Android und iOS war sie schon eine Weile erhältlich.

Mit City-Kompass verfügt das Lumia 920 auch über eine Augmented-Reality-Funktion. Der Anwender bekommt in Straßenzügen die Namen der Geschäfte und Läden angezeigt. Er kann sie aus der Anwendung heraus auch direkt anrufen und beispielsweise einen Tisch reservieren.

Die Pressekonferenz konzentrierte sich auf Funktionen statt technischer Daten. Eine Ausnahme machte Nokia für die Akkukapazität von 2000 Milliampèrestunden. Die Pressemitteilung ergänzt dies um 1 GByte RAM und 32 GByte Speicher für Applikationen.

Ebenfalls mit Windows Phone 8 geht das kleinere Lumia 820 an den Start. Sein Display hat 4,3 Zoll Diagonale. Drahtloses Laden, NFC, ortsbasierte Dienste, City-Kompass und Nokia Music sind auch hier Teil des Pakets. Sein Akku hat eine Kapazität von 1650 mAh, das RAM ist 1 GByte groß und der Speicherplatz fasst 8 GByte Daten. Die Kamera löst 8 Megapixel auf, verfügt aber nicht über PureView.

[Via: ZDNet.de]

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

(*)

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

28 Antworten auf Nokia präsentiert Lumia 920 mit Windows Phone 8

  1. Marco 05 Sep 2012, 18:11

    Ach Nokia, so wird das nichts. Die Innereien, und die Ladefunktion sind ne feine Sache, aber warum baut man solche hässlichen Gehäuse, und nimmt so schreckliche Farben? Entschliesst sich mir jeglicher Kenntnis.

    • marCH1LLL 05 Sep 2012, 18:22

      ergo finden sie die Farben bom Ipod auch hässlich oder sind die Farben von Apple magic?

      • Marco 05 Sep 2012, 19:12

        Das war ja klar, dass man da gleich wieder mal eine Spitze ablassen muss. Und ja, die finde ich genauso furchtbar. Ich weiss ja nicht, wo du Magie siehst? Vielleicht in deinem Kopf?

      • nenenenene 06 Sep 2012, 5:39

        *kopfschüttel*
        Hoffentlich nehmt ihr alles im Leben so genau.
        Ich finde die Farben im übrigen zu intensiv. … und das hat nicht damit zu tun das mein @ nicht auf der “Q”-Taste ist sondern mit Geschmack

    • blub 05 Sep 2012, 18:22

      schwarz, weiß, grau, rot, gelb. was ist denn daran verkehrt ne auswahl zu haben ?
      schwarz und weiß sind nun sicher keine schrecklichen farben, andere gibts bei apple ja auch nicht.
      und um ihr iphone ziehen sich die besitzer ja nicht selten mal bunte kunststoffbumper drüber oder kleben folien hinten drauf…
      die gehäuseform ist geschmacksache, mir gefällt das design.

      • Marco 05 Sep 2012, 19:16

        Bei mir ganz bestimmt nicht. Ganz im Gegenteil, auf der Rückseite befindet sich eine schwarze neutrale Folie, weil mir das Glas viel zu glatt ist.

      • blub 05 Sep 2012, 19:28

        qed… von farbigen bunten Folien hab ich nie gesprochen… Warum ist deine eigentlich schwarz, ich denk du magst die Farben, in denen die Lumias angeboten werden nicht ?
        Naja… >

      • Marco 05 Sep 2012, 20:13

        Nun stell dich doch nicht so dumm an, ist ja wohl klar, dass die Farben auf dem Foto gemeint sind. Von Schwarz steht da nichts. Oder siehst du da irgendwas?

      • blub 05 Sep 2012, 20:57

        Ich seh auf dem Foto fünf Handys in fünf verschiedenen Farben, die da wären: Gelb, Rot, Weiß, Grau/Silber und SCHWARZ

      • 00Schnyder 06 Sep 2012, 11:15

        Das muss wohl am Reality distortion field liegen…

      • Marco 06 Sep 2012, 14:53

        In Ordnung, ich nehme es zurück. Die anderen Farben hatte ich gar nicht gesehen.

    • Fabian 05 Sep 2012, 19:08

      So viel Kenntnis kann ja nicht vorhanden sein, wenn man ein Apple Logo als Avatar verwendet und sich künstlich über verschiedene Farben aufregt..

      • Marco 05 Sep 2012, 19:15

        Wer hat sich denn aufgeregt? Ich ganz bestimmt nicht, das war lediglich meine Sicht der Dinge. Und wir werden uns wieder sprechen, wenn Nokia erneut bei den Verkaufszahlen abstinkt.

    • Paul 05 Sep 2012, 20:57

      Ach Marco, so wird das nichts…

      Kauf dich ma n Deutschbuch – hat mich auch gehilft!

      • Marco 06 Sep 2012, 14:53

        Was genau hast du denn zu bemängeln? Immer raus mit der Sprache.

  2. Ralf 05 Sep 2012, 21:28

    Habe im Moment noch n iPhone und bin auch zufrieden. Aber die lumia, auch schon die Vorgänger, gefallen mir, wenn ich mir n neues smartphone hole werde ich mir die Geräte mal genauer ansehen. Und das Design ist auch nicht schlecht. Das ist mal ne echte Alternative zu den ganzen Androiden ……

  3. tobi 05 Sep 2012, 23:26

    rein optisch sehr gelungen – wie ich finde.
    davon sollte sich samsung mal ne scheibe abschneiden :D

  4. yxin 06 Sep 2012, 1:29

    hehe marco,

    du bist echt nen geiler! schimpfst hier über die optik, bzw. immer über alles, was nicht apple ist.
    mal im ernst, was interessiert es mich, wie das handy aussieht, wenn es zum schluß einfach gut läuft?!
    ich könnte mir vorstelllen, dass du ein klasse mbp hast, weil es ja so toll aussieht. sei dir gegönnt.
    nur arbeite ich mit z.b. auch mit meinen rechnern. ich hatte in meinem leben 3 apple lappis. inzwischen bin ich nicht mehr bereit zweimal soviel knete für einen rechner auszugeben, die mir nicht einmal die selbe performance bietet, wie der halb so teure rechner. die hardware ist ja auch ok, aber das system bremst halt in der 3d z.b. mächtig aus. auch ist der so hochgelobte workflow in einigen paketen, einfach schlechter, als z.b. der auf einem win system (z.b. photoshop).
    nun, ums geld geht es aber auch nicht. ich nehme einfach eine hp 87XXw, die nebenbei genau soviel kostet, und freu mich, dass das ding einfach wie n käfer läuft, und läuft, und läuft….
    ebenso eine hp z820 anstatt eines mac pro…(in beiden stecken auch quadro fx karten…)…
    aber wie gesagt, was interessiert es mich, wie das teil aussieht…!! ^^

    ich drücke nokia die daumen!!…. und vllt bald das glass. ;)

    • Marco 06 Sep 2012, 14:59

      Das siehst du falsch, ich habe weder geschimpft, oder mich darüber aufgeregt. Das ist lediglich meine Meinung. Und nein, ich habe kein MacBook. Ausser iPhone, und MacMini gibt es bei mir keine weiteren Prdukte von Apple. Brauche ich nicht. Und du wirst es kaum glauben, aber mich würde es freuen, wenn es Nokia wieder besser gehen würde, stehen ja auch eine Menge Arbeitsplätze dahinter. Aber ich denke, so wird das nichts. Und das die meißten Käufer zuerst nach der Optik gehen, dürfte jedem klar sein.

  5. double 06 Sep 2012, 9:06

    sieht ganz schön verlockend aus, anscheinend stirbt wp doch nicht so schnell.
    aber mal abwarten, was die testberichte so sagen :)

  6. Micha 06 Sep 2012, 11:50

    ” Vor allem aber ist es möglich, Kontakte als Live Tile zu definieren. Der Anwender bekommt sie dann mit Foto auf dem Startbildschirm angezeigt. Eine Zahl weist eventuell auf nicht gelesene Nachrichten und Anrufe in Abwesenheit hin.”

    Mal ehrlich liebe Autoren. Hat einer von euch schon mal ein Windows Phone 7 in der Hand gehabt? Kontakte als Kacheln sind schon lange an der Tagesordnung. Streicht das eventuell.
    Grüße

  7. Maze 06 Sep 2012, 12:24

    Man man man, der Smartphone-Krieg nimmt kein Ende…
    Ich frage mich oft, warum sich Menschen hier laufend ihrer angeblichen “Meinungsfreiheit” bedienen, welche dann schlussendlich doch nur geprägt ist von subjektiven Informationen und dem Wetteifern der Technik, welches uns allen so schön von Soft- /Hardware Herstellern vorgelebt wird durch Patent-Streitereien und ähnliches.
    Man sollte unbefangen und objektiv an die ganze Sache herangehen und sich am Ende für das (für einen persönlich) “richtige” Produkt entscheiden – Und sich, wenn überhaupt, ausschließlich von solch unbefangenen und objektiven Argumenten beeinflussen lassen.
    Des weiteren ist dieses Ganze hin und her zwischen einzelnen Marken, Serien und Produkten vollkommen belanglos – all die oben genannten Typen von mobilen Endgeräten bieten völlig neuartige Funktionen, Hardware-Komponente, Materialien und – und – und, die von 90% aller Endverbraucher weder geschätzt, noch für gut befunden werden – alles was den Menschen einfällt, ist sich darüber den Kopf zu zerbrechen, wie bekomme ich “das Beste”, “das Schnellste” Smartphone… Schrecklich dieser Wahn nach Perfektion und Konkurrenzkampf, wenn man bedenkt, dass er sich ausschließlich auf Konsumgüter beschränkt, nicht auf bedeutsame Dinge, die Einfluss auf das Leben nehmen…
    Dann legt mal los, zerpflückt meine Argumente und haut weiterhin eure Samsung / Apple / Nokia / etc. geprägten Schädel gegeneinander wenn ihr möchtet, ich würde euch allerdings nahelegen, einmal in eurem Leben ÜBER den Tellerrand zu schauen…

    ./quote Maze

  8. Masa 06 Sep 2012, 13:00

    Ich wollte auf einen Fehler im Text hinweisen, nämlich ist der Snapdragon S4 kein Vier-Kern-Prozessor wie es oben beschrieben ist, sondern nur ein Zwei-Kern-Prozessor. Die 4 bei S4 steht für die vierte Generation dieser Prozessorfamilie.

    Quellen:http://www.engadget.com/2012/09/05/lumia-920-v-900-whats-changed/ ; http://de.wikipedia.org/wiki/Snapdragon_(Prozessor)

  9. Marco 06 Sep 2012, 15:02

    Dann hast du aber den Sinn von solchen Seiten nicht verstanden. Da ist eher dein Beitrag Spam, denn der hat rein gar nichts mit dem Titel zu tun, die anderen Beiträge hingegen schon.

    • Marco 06 Sep 2012, 15:03

      Falsche Spalte, sollte eine Antwort für Tuca sein.

      • 00Schnyder 06 Sep 2012, 15:18

        Es ging um nen Kommentar, der inzwischen schon gelöscht wurde, die Antwort von Tuca (un)sinnigerweise jedoch nicht…

      • Marco 06 Sep 2012, 17:02

        Na super, warum macht man das dann nicht richtig? Kann ja keiner ahnen. Aber danke für die Info.

  10. Tuca 06 Sep 2012, 9:50

    Was soll dieser SPAM hier? Bitte entfernen!